Anzeige
Leer Leer
 
Leer
Leer
Leer
Leer
Leer
Anzeige





Business-Ratgeber für Ihren Erfolg 2018
Jetzt in unserem Shop:

» Jetzt auch mit Gratis-Test-Garantie «

Die aktuelle Meinung aus unserer
Experten-Ecke:

Bernd Röthlingshöfer
Bernd Röthlingshöfer

Privatheit gewinnt

Anzeige




 

Anzeige
Seminare für Sekretärinnen

 
Sie befinden sich hier: Startseite > Expertenecke
Die Experten-Ecke auf business-best-practice.de


Soziale Medien: Sie müssen nicht auf allen Hochzeiten tanzen
Hildegard Gemünden
Hildegard Gemünden
Liebe Unternehmerin, lieber Unternehmer,

Internet-Plattformen wie Facebook, Google+, XING & Co. eignen sich für Sie als Selbstständige, um Kontakt mit neuen Kunden oder Geschäftspartnern aufzunehmen. Bei der Vielzahl an Möglichkeiten von Social Media kommt es schon beim Einstieg auf die richtige Auswahl der Dienste an. Denn die Pflege der Inhalte kostet einiges an Zeit.

Um eine Entscheidung für oder gegen eine Plattform zu treffen, sollten Sie zunächst die grundlegenden Funktionsweisen und Nutzungsmöglichkeiten kennen. Einen Überblick über die wichtigsten Social-Media-Kanäle und deren Zielrichtung haben wir Ihnen in einem neuen Beitrag im Handbuch für Selbstständige und Unternehmer zusammengestellt. Sie werden feststellen: Social-Media ist gar nicht so kompliziert, wie es oftmals dargestellt wird.

Meine Empfehlung. Fangen Sie klein an! Überlegen Sie zunächst, welche Netzwerke für Sie überhaupt geeignet sind: Sind Ihre Kunden überwiegend Privatpersonen oder arbeiten Sie verstärkt mit Unternehmen zusammen? Gibt es für Ihre Branche spezielle Foren? Wo präsentieren sich Ihre Mitbewerber?

Konzentrieren Sie sich zu Beginn nur auf eine Plattform, und begrenzen Sie die Akquise im Netz auf kleine, aber regelmäßige Zeiteinheiten pro Woche. So bleibt Ihnen noch ausreichend Zeit für Ihre Kernaufgaben, Sie verzetteln sich nicht in der virtuellen Welt und kommen beim Aufbau Ihres Internet-Marketings trotzdem Schritt für Schritt voran.

Ihre

Hildegard Gemünden
Chefredakteurin Handbuch für Selbstständige und Unternehmer

diesen Beitrag weiterempfehlen
diesen Beitrag drucken


Die geprüfte Korrespondenz-ExpertinDie geprüfte Korrespondenz-Expertin
Die geprüfte Korrespondenz-Expertin

Ihr Korrespondenzwissen wird jeden Tag auf die Probe gestellt. Jeden Tag werden viele E-Mails und Briefe an Kunden und Geschäftspartner getextet und geschrieben und gelegentlich kommen Sie nicht umhin, im Duden einzelne Wörter nachzuschlagen. Häufig investieren Sie viel mehr Zeit in einen Brief als nötig oder geplant ist, weil Ihnen die passende Formulierung fehlt.


Hier mehr über das Seminar: Korrespondenz-Expertin



Diese aktuellen News & Tipps für Selbstständige und Unternehmer könnten Sie interessieren:
Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge für Selbstständige und Unternehmer

 

Das Small Talk-Thema des Tages

Sie kennen das doch bestimmt auch: Sobald Sie kurz mit bekannten oder unbekannten Personen zusammentreffen, ist ein kurzes, unverbindliches Gespräch angesagt: Der Small Talk.

Egal, ob vor einem Seminar, einer Tagung, im Aufzug oder in der Warteschlange: Sie wollen sich ja nicht anschweigen. Aber was dann? Das Wetter und die gute oder schlechte Anreise als Small-Talk-Thema fallen den meisten noch ein. Wenn Sie es aber nicht wie alle machen wollen, schlagen wir Ihnen mit diesem Newsletter auf unserer Partnerseite small-talk-themen.de täglich ein aktuelles Thema vor, das Sie für Ihren Small Talk nutzen können.

Ihre E-Mail-Adresse:





Lesen Sie auch unsere weiteren Beiträge für „Selbstständige & Unternehmer“:

Weitere Experten-Meinungen:



Marketing & Trends:


Lesen Sie außerdem:



Selbstständige & Unternehmer:


Lesen Sie außerdem:



Kommunikation & Management:


Lesen Sie außerdem:





Diese Seite wurde vom McAfee SiteAdvisor
auf Sicherheit überprüft
Gelassenheits-Schaf
© 2005-2017, web suxxess factory