Anzeige
Leer Leer
 
Leer
Leer
Leer
Leer
Leer
Anzeige
Staples: Ihr Partner für Bürobedarf





Business-Ratgeber für Ihren Erfolg 2018
Jetzt in unserem Shop:

» Jetzt auch mit Gratis-Test-Garantie «

Die aktuelle Meinung aus unserer
Experten-Ecke:

Friederike Becker-Lerchner
Friederike Becker-Lerchner

Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht …

Anzeige




 

Anzeige
Seminare für Sekretärinnen

 
Sie befinden sich hier: Startseite > Management-Wissen für Führungskräfte

Management intern

Ihr kostenloser E-Mail-Newsletter von business-best-practice.de

E-Mail:

News, Tipps und Praxishilfen für
Führungskräfte, Leiter und Manager


Wie Sie die Datenflut in die richtigen Bahnen lenken, typische Fehler vermeiden und jederzeit die Übersicht behalten


Seminare

Links

News / Tipps
im RSS-Feed


Ratgeber im Shop

Diese Woche aktuell:



Lesen Sie hier alles über die Inhalte von

Briefe, E-Mails und Co.


7 Tipps für Ihre repräsentative Geschäfts-Korrespondenz
Samstag, 21. Oktober 2017 


News & Tipps

  • Business-Etikette: vorstellen und bekannt machen

  • Kondolenzbriefe: So wahren Sie die Form

  • Mein Gast bestellt nur das Teuerste auf der Karte - muss ich mir das gefallen lassen?

  • Richtiges Benehmen bei Fingerfood

  • Sofortmaßnahme gegen Stress: Bauchatmung

  • Wie halten Sie es mit dem Duzen im Büro?


  • Business-Etikette: vorstellen und bekannt machen

    Diese Situation begegnet Ihnen im Geschäftsleben fast täglich. Sie stellen sich selbst jemandem vor, den Sie noch nicht kennen, oder Sie machen 2 Personen miteinander bekannt.

    Führungskraft aktuell-Tipp: Die Grundregel im Business


     Lesen Sie hier den gesamten Beitrag

    weitere Tipps für
    Manager & Führungskräfte
    diesen Beitrag weiterempfehlen
    diesen Beitrag drucken

    Kondolenzbriefe: So wahren Sie die Form
    Bewertung 2 Sterne bei 2 Bewertungen

    Wenn ein Mitarbeiter, Geschäftspartner oder deren naher Angehöriger stirbt, heißt es für Sie, eine Beileidskarte oder einen Kondolenzbrief zu schreiben. Die Formulierung allein ist schon schwer genug. Zusätzlich müssen Sie in dieser Situation aber auch noch einige formale Dinge beachten:

    Führungskraft aktuell-Tipp:


     Lesen Sie hier den gesamten Beitrag

    weitere Tipps für
    Manager & Führungskräfte
    diesen Beitrag weiterempfehlen
    diesen Beitrag drucken

    Mein Gast bestellt nur das Teuerste auf der Karte - muss ich mir das gefallen lassen?
    Bewertung 4 Sterne bei 5 Bewertungen

    Die folgende Frage schickte Matthias M. per E-Mail an die große Knigge-Redaktion:

    "Ich habe einen neuen Kunden zum Abendessen in ein gehobenes Restaurant eingeladen und war von seinem Verhalten schockiert. Bei Vorund Hauptspeise und Dessert hat er jeweils das mit Abstand teuerste Gericht auf der Karte und einen teuren Whisky als Digestif bestellt.

    So etwas tut man doch nicht, oder? Wie kann ich verhindern, dass mir so etwas noch einmal passiert?"


    Hier die Antwort von Agnes Anna Jarosch:


     Lesen Sie hier den gesamten Beitrag

    weitere Tipps für
    Manager & Führungskräfte
    diesen Beitrag weiterempfehlen
    diesen Beitrag drucken

    Richtiges Benehmen bei Fingerfood

    Bei geschäftlichen Empfängen werden Gästen oft Erfrischungen, Köstlichkeiten und Snacks am Büffet angeboten. Aber nicht alle Speisen dürfen mit Messer und Gabel bzw. Löffel gegessen werden.

    Führungskraft aktuell-Tipp: Bei diesen Speisen sollten Sie mit den Fingern zugreifen:


     Lesen Sie hier den gesamten Beitrag

    weitere Tipps für
    Manager & Führungskräfte
    diesen Beitrag weiterempfehlen
    diesen Beitrag drucken

    Sofortmaßnahme gegen Stress: Bauchatmung

    Es gibt Tage, da prasselt einfach alles auf einen ein. Und dann hilft auch das beste Vorbeugen nichts. Der Adrenalinspiegel steigt, und der ganze Körper steht unter Strom.

    Damit Sie diesen Zustand nicht zu lange ertragen müssen, versuchen Sie am besten, sich ein paar Minuten an einen ruhigen Ort im Büro zurückzuziehen und die folgende Sofortmaßnahme aus Führungskraft aktuell anzuwenden. Damit können Sie sich etwas beruhigen und dem weiteren Ansturm der Tagespflichten wieder kraftvoller begegnen.


     Lesen Sie hier den gesamten Beitrag

    weitere Tipps für
    Manager & Führungskräfte
    diesen Beitrag weiterempfehlen
    diesen Beitrag drucken

    Wie halten Sie es mit dem Duzen im Büro?

    Ob Sie eher Vertreter des distanzierten „Sie“ sind oder Ihre Mitarbeiter gern auch kumpelhaft duzen:

    Über folgende Etikette-Regeln aus dem großen Knigge, zum Thema „Duzen im Geschäftsleben“ sollten Sie informiert sein:

    Das Duz-


     Lesen Sie hier den gesamten Beitrag

    weitere Tipps für
    Manager & Führungskräfte
    diesen Beitrag weiterempfehlen
    diesen Beitrag drucken
    Anzeige
    Die Elchyklopädie – Jetzt vorbestellen!Die Elchyklopädie
    Kommen Sie mit auf einen Streifzug durch die Zivilisation – mit Elch

    Sie haben es doch schon immer geahnt, dass der Elch der ideale Begleiter auf einem Streifzug durch die Zivilisation ist, oder etwa nicht?

    Überzeugen Sie sich selbst: Zu jedem der 13 Themengebiete in dem neuen Buch "Die Elchyklopädie" weiß er etwas beizusteuern – egal, ob Geschichte und Geografie, Kunst und Kultur oder Wirtschaft und Wissenschaft.

    In diesem Buch würdigen wir die Zivilisation, in die der Elch gelegentlich eindringt. Die 13 Kapitel sind seinem zweibeinigen Freund gewidmet, der, nicht immer gradlinig, für den Fortschritt gesorgt und die Evolution beschleunigt hat. Dass ein solcher Blick mit tierischem Ernst erfolgt, kann selbst der nüchternste Elch nicht verlangen.

    Sichern Sie sich jetzt Ihr Exemplar!


    „Suche nicht, sondern finde!“ (Picasso)

       Sie vermissen ein Thema auf business-best-practice.de?

    Dann sagen Sie es uns - wir greifen Anregungen gerne auf.

    Ich würde gerne mehr wissen über:


    Lesen Sie auch unsere weiteren Beiträge für Führungskräfte, Leiter und Manager:



    Diese Seite wurde vom McAfee SiteAdvisor
    auf Sicherheit überprüft
    Gelassenheits-Schaf
    © 2005-2017, web suxxess factory