Anzeige
Leer Leer
 
Leer
Leer
Leer
Leer
Leer
Anzeige
Staples: Ihr Partner für Bürobedarf





Business-Ratgeber für Ihren Erfolg 2017
Jetzt in unserem Shop:

» Jetzt auch mit Gratis-Test-Garantie «

Die aktuelle Meinung aus unserer
Experten-Ecke:

Günter Stein
Günter Stein

Ein wirklich leicht gesagter Satz ...

Anzeige




 

Anzeige
Seminare für Sekretärinnen

 
Sie befinden sich hier: Startseite > Personal- & Führungswissen > Wie Burnout-gefährdet sind Sie?

Test: Wie Burnout-gefährdet sind Sie?


Wie Burnout gefährdet sind Sie?

Jeder hat einmal Stresssituationen bei der Arbeit und kommt dann erschöpft nach Hause. Wichtig ist, dass Sie über Mechanismen verfügen, den Stress wieder abzubauen bzw. erst gar nicht aufzukommen lassen, vor allem nicht dauerhaft, Tag für Tag und Monat für Monat.

Der folgende Test aus Führungskraft aktuell gibt Ihnen Hinweise auf Ihre persönliche Burnout-Gefährdung. Prüfen Sie sich selbst und beantworten Sie die Fragen mit Ja oder Nein.
Frage Ja Nein
1. Haben Sie das Gefühl, dass Ihnen alles zu viel wird?
2. Sind Sie gereizter als früher?
3. Sind Sie ständig niedergeschlagen?
4. Fühlen Sie sich zu erschöpft für Freizeitaktivitäten?
5. Häufen sich in den letzten Monaten körperliche Symptome?
6. Ziehen Sie sich zunehmend von Ihrem Freundeskreis zurück?
7. Greifen Sie häufiger als früher zu Alkohol?
8. Fühlen Sie sich innerlich leer?
9. Treten Ängste auf, die Sie früher nicht kannten?
10. Kommt Ihnen alles sinnlos vor?
11. Fühlen Sie sich ständig unter Spannung?
12. Haben Sie das Gefühl, Pausen sind für Sie verschwendete Zeit?
13. Haben Sie Freude an Ihrer Arbeit?
14. Haben Sie Hoffnung, dass Sie etwas ändern können?
15. Haben Sie neue Pläne?
16. Schlafen Sie gut?
17. Haben Sie Zeit für den Partner?
18. Stellen Sie dafür oder zu anderer wichtiger Zeit das Handy aus?
19. Spüren Sie Rückhalt beim Partner bzw. bei Freunden?
20. Nehmen Sie Schlaf- oder Beruhigungsmittel?



Für diese(n) Seite/Auftritt wurden Bilder des Fotografen parazit aus der Bild-Datenbank Fotolia verwendet.

Dieser Beitrag wurde gesponsert von: Führungskraft aktuell

So werden Sie ein erfolgreicher Chef und empfehlen sich für größere Aufgaben

Erfolgreich wird, wer andere erfolgreich macht. Als Führungskraft brauchen Sie also eine Doppelstrategie, um sich und Ihre Mitarbeiter zum Erfolg zu führen.

Was aber macht aus einer „normalen“ Führungskraft eine besonders erfolgreiche Führungskraft?

Es ist die Fähigkeit,
  • Teams zu formen, die miteinander statt gegeneinander arbeiten ...
  • andere Menschen für sich zu gewinnen und funktionierende Netzwerke zu bilden ...
  • schwierige Gespräche im Konsens zu führen und Kritik so anzubringen, dass sie den Gesprächspartner anspornt statt demotiviert ...
  • Problem-Mitarbeiter einzubinden und deren spezielle Fähigkeiten für das Unternehmen nutzbar zu machen ...
  • auch in schwierigen Situationen den Überblick und einen kühlen Kopf zu bewahren und so das unbegrenzte Vertrauen von eigenen Vorgesetzten, Mitarbeitern, Partnern, Kunden und Lieferanten zu finden ...
Der neue Informationsdienst Führungskraft aktuell geht speziell auf Ihre Bedürfnisse als Führungskraft ein und gibt Ihnen die Sicherheit, sich im Umgang mit Mitarbeitern, Kollegen und Vorgesetzten stets richtig zu verhalten: nämlich informiert, zielgerichtet und karriereorientiert.

Lesen Sie hier mehr über „Führungskraft aktuell“

Klicken Sie hier für Ihren kostenlosen „14-Tage-Gratis-Test“


Lesen Sie auch unsere weiteren Beiträge für Personalleiter & Führungskräfte:


Diese Seite wurde vom McAfee SiteAdvisor
auf Sicherheit überprüft
Gelassenheits-Schaf
© 2005-2017, web suxxess factory