Anzeige
Leer Leer
 
Leer
Leer
Leer
Leer
Leer
Anzeige





Business-Ratgeber für Ihren Erfolg 2017
Jetzt in unserem Shop:

» Jetzt auch mit Gratis-Test-Garantie «

Die aktuelle Meinung aus unserer
Experten-Ecke:

Friederike Becker-Lerchner
Friederike Becker-Lerchner

Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht …

Anzeige




 

Anzeige
Seminare für Sekretärinnen

 
Sie befinden sich hier: Startseite > Reden, Vorträge & Präsentationen > Jahreshauptversammlung

Worauf es bei einer Jahreshauptversammlung für Sie als Redner ankommt


Jahreshauptversammlung
Eine Rede bei einer Jahres-(haupt-)versammlung – ob in der Firma oder im Verein – ist immer eine Herausforderung für Sie als Redner. Es gibt eine Menge Details zu berichten, Sie wollen aber, dass sich niemand dabei langweilt.

Erfahren Sie in diesem Beitrag aus dem Handbuch Die BESTEN Reden von A bis Z die 3 Grundsätze, die Sie bei Ihrer Rede beachten sollten, und wie Sie Zahlen elegant verpacken.

3 Grundsätze für Ihre Rede zur Jahres-(haupt-)versammlung



  • Reden zur Jahreshauptversammlung haben immer 2 Blickrichtungen: den Blick zurück und den Blick nach vorn. Welche Ereignisse, Höhepunkte und Probleme gab es im vergangenen Jahr? Wie sieht das nächste Jahr im Betrieb oder Verein aus?

  • Jahresversammlungen dienen der Information der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über künftige Vorhaben. Im Verein steht darüber hinaus auch die Entlastung des Vorstands an. In Betrieb und Verein gleichermaßen müssen die Mitarbeiter und Mitglieder motiviert werden, sie müssen eingeschworen werden auf die Aufgaben und Ziele der Zukunft.

  • Zahlen gehören zu jeder Jahres(haupt)versammlung, aber bitte in Maßen: Weniger ist mehr! Wenn Sie zu viele Zahlen ablesen oder mittels Datenprojektor an die Wand werfen, schaltet Ihr Publikum ab. (Mehr dazu weiter unten.)

  • Lob und Dank, also die Würdigung der geleisteten Arbeit, gehören in jede Rede zur Jahres(haupt)versammlung. Gerade die Elemente der Rede, die Ihre Anerkennung ausdrücken, motivieren Mitarbeiter wie Mitglieder. Ihr Publikum öffnet sich, es wird positiv gestimmt.
Im Download-Bereich von Die BESTEN Reden von A bis Z finden Sie als Abonennt folgende passende Musterreden:
  • Motivations-Rede zur Betriebsversammlung - Es spricht der Chef
  • Rede-Bausteine zum Wortfeld „Haupt“
  • Begrüßung bei der Mitgliederversammlung im Verein - Es spricht der Vereinsvorsitzende
  • Zitate, Bausteine und Anekdoten
  • ... und vieles mehr!

Wie Sie Zahlenmaterial elegant verpacken

Zahlen sind in jeder Rede zur Jahres-(haupt-)versammlung – ob in der Firma oder im Verein – unvermeidbar. Vermeidbar ist aber das gähnende Desinteresse der Mitarbeiter/Mitglieder, wenn es heißt: „Jetzt zu den Zahlen des Vorjahres.“

Warum? Weil die Zuhörer kein Interesse an den Zahlen haben? Nein, keinesfalls.

In der Regel sind die Mitarbeiter/Mitglieder sehr wohl daran interessiert, wie es der Firma/dem Verein geht – denn genau das sagen die Zahlen aus.

Aber selbst wenn die Zahlen für das Unternehmen/den Club sprechen, sprechen sie das Publikum noch lange nicht an. Zahlen gelten als abstrakt und langweilig.

Sagen Sie jetzt nicht: Zahlen sind eben trocken. Das muss nicht sein. Denn Zahlen können mit Beispielen veranschaulicht, mit Vergleichen vorstellbar gemacht werden.

Die Bedeutung des Auges

Der Mensch ist ein „Augen-Tier“: Sehen ist leichter als Denken. Wenn Sie einem Freund ein Buch mit Bildern geben, wird er sich zuerst die Bilder ansehen. Wenn Sie in einer Sitzung Zeichnungen oder Warenmuster auf den Tisch legen, wird Ihnen ein paar Minuten lang niemand mehr zuhören, weil alle die Zeichnungen betrachten oder die Warenmuster in die Hand nehmen.

Die Anschauung ist nicht nur unsere wichtigste, sie ist auch unsere liebste Erkenntnisquelle. Wer anschaulich redet, redet wirksam.

Reden ist Kino im Kopf. Das bedeutet:
  • Die sichtbaren Dinge muss der Redner so darstellen, dass der Hörer sie wirklich sehen kann – auch in der Vorstellung.

  • Der Redner/die Rednerin muss abstrakte Elemente so darstellen, dass das Publikum sie begreifen oder erfassen kann.

Nutzen Sie Hilfsmittel fürs Auge

Die Bildersprache ist eine sehr wirksame Sprache. Eine Rede ohne Bilder ist wie ein Haus ohne Fenster. Es finden sich viele Gelegenheiten, eine Rede mit Bildern zu unterstützen. Ebenso nützlich wie Sprachbilder sind grafische Darstellungen.

Hier ist aber Vorsicht geboten, denn ein Zuviel schadet. Wenn Sie es einmal anders machen wollen: Warum bauen Sie nicht ein Säulendiagramm aus Legosteinen?

Suchen Sie sprachliche Bilder – eine andere Art des Vergleichs
Unser Gehirn verarbeitet neue Eindrücke, indem es sie mit vorhandenen Vorstellungen verbindet. Das Bild ist der große Schmelzofen, in dem alte und neue Vorstellungen miteinander verschmolzen werden. Sprachbilder werden also unmittelbar verarbeitet.

Beispiel: „Wenn es Ihr Ziel ist, den Umsatz in den nächsten 6 Monaten auf 1,6 Millionen Euro zu verdoppeln, dann kann ich nur sagen: Sie scheinen einen Wagen mit viereckigen Rädern in 6 Sekunden von 0 auf 100 bringen zu wollen.“

„Wissen Sie, was eine Milliarde ist? Eine Milliarde ist, wenn Sie 18 Jahre lang Woche für Woche eine Million im Lotto gewinnen!“
Ingrid Matthäus-Maier (*1945), deutsche Politikerin (SPD), Finanzexpertin,

Die BESTEN Reden von A bis Z-Insider-Tipp: Ziehen Sie Vergleiche


Sooft ein Redner an Punkte kommt, die der Hörer nur mühsam versteht (dazu gehören auch Zahlen), sollte er nach einem Vergleich suchen. Eine Reihe guter Vergleiche, um Zahlen verständlich zu machen, finden Sie dort, wo es um Maßeinheiten geht, zum Beispiel Größe, Länge oder Gewicht.

Jeder kennt einen Fußballplatz und hat eine Vorstellung von dessen Größe. Wenn Sie sagen „Wir planen eine Bebauungsfläche von 100.000 Quadratmetern“, haben die Wenigsten eine genaue Vorstellung von der Größe.

Wenn Sie aber hinzufügen „Das entspricht etwa einer Fläche von gut 13 Fußballfeldern“, sind 100.000 Quadratmeter eine erfassbare Fläche geworden. Ebenso können Sie Entfernungen, Gewichte oder Mengen vergleichen.
  • Die Entfernung:

    „Unser Fahrdienst hat in diesem Jahr 600.000 Kilometer zurückgelegt. Das heißt, er hat 15-mal die Erde umrundet. Oder, um es anders auszudrücken: Wir sind 503-mal von Bonn nach Berlin und zurück gefahren.“

  • Das Gewicht:

    „Diese Maschine wiegt 3 Tonnen. Das sind 3.000 Kilogramm und entspricht dem Gewicht von fast 43 Erwachsenen bei einem Durchschnittsgewicht von 70 Kilogramm.“

  • Die Menge:

    „Wir haben in diesem Jahr 200.000 Autos verkauft. Wenn Sie die hintereinander stellen, Stoßstange an Stoßstange, ergibt das eine Schlange von München nach Frankfurt am Main. Und wenn wir unsere Autos übereinander stellen, entsteht ein Turm von etwa 100 Kilometer Höhe. Der ist 333-mal so hoch wie der Eiffelturm.“

Stellen Sie Bezugspunkte her

Die Aussage „Indien ist 3.287.000 Quadratkilometer groß“ , sagt den meisten Zuhörern wenig. Sie bleibt leer, denn die Menschen können damit keine anschaulichen Vorstellungen verbinden.

Ganz anders klingt der Satz so: „Indien ist 3.287.000 Quadratkilometer groß, also gut 7- mal so groß wie Schweden.“ Sofort haben die Zahlen eine Kontur. Suchen Sie also bekannte Bezugspunkte und -größen, um die Zahlen für die Zuhörer begreifbar zu machen.

Prozente sind leichter zu fassen Auch die Umsetzung von großen Zahlen in Prozentangaben ist eine Übersetzung (Bezugszahl 100), denn den Zahlenraum von 1 bis 100 kann jeder überblicken.

Beispiel:

„Wir haben diesen Monat 363.000 ... (Werkstücke) produziert. Davon waren 14.973 Schrott. Das sind 4,1 Prozent. Das heißt: Von 100 ... (Werkstücken) sind mehr als 4 wertlos – nicht zu verkaufen. Oder anders: Jedes 25zigste ... (Werkstück) ist Schrott.“


Wie finden Sie diesen Beitrag? Durchschnittliche
Bewertung
5 Sterne
bei 5 Bewertungen
Mit der Abgabe einer Bewertung wird ausschließlich der Wert der Bewertung gespeichert. Ein Rückschluss auf die Identität bestimmter Personen ist damit nicht möglich!
Diesen Beitrag jetzt...
Beitrag twittern    Beitrag bei XING posten


Dieser Beitrag wurde gesponsert von: Die BESTEN Reden von A bis Z

So werden Sie ab sofort als Redner unschlagbar

Stellen Sie sich einmal vor, Sie würden mit Ihrer nächsten Rede Ihre Zuhörer mühelos von den Zielen Ihres Unternehmens überzeugen. Oder in Ihrer Rede eine unpopuläre Maßnahme so darstellen, dass jeder die Notwendigkeit einsieht – sogar die „Gewohnheitsnörgler“!

Und nun stellen Sie sich vor, dass solche Reden – und viele weitere mehr – bereits für Sie geschrieben sind. Überzeugend im Stil. Mitreißend in der Wortwahl. Brillant im Aufbau und in der Struktur. Kurz: perfekt!

Halten auch Sie ab sofort glänzende Reden, ohne Zeit für unnötige Vorarbeit zu vergeuden.

Die BESTEN Reden von A bis Z bieten Ihnen einen riesigen Fundus an perfekten Musterreden und Zitate für jeden Rede-Anlass im Beruf, im Verein, in der Schule, in der Politik – und natürlich auch für private Rede-Anlässe: Abschied, Antritt, Begrüßung, Eröffnung, Geburtstag, Hochzeit, Jubiläum, Neujahr, Laudatio, Trauer, Weihnachten und vieles mehr.

Lesen Sie hier mehr über die „BESTEN Reden von A bis Z“

Klicken Sie hier für Ihren kostenlosen „14-Tage-Gratis-Test“


Lesen Sie auch unsere weiteren Beiträge zu den Themen „Reden, Vorträge & Präsentationen“:


Diese Seite wurde vom McAfee SiteAdvisor
auf Sicherheit überprüft
Gelassenheits-Schaf
© 2005-2017, web suxxess factory