Anzeige
Leer Leer
 
Leer
Leer
Leer
Leer
Leer
Anzeige





Business-Ratgeber für Ihren Erfolg 2017
Jetzt in unserem Shop:

» Jetzt auch mit Gratis-Test-Garantie «

Die aktuelle Meinung aus unserer
Experten-Ecke:

Michael T. Sobik
Michael T. Sobik

Zeigen Sie als Arbeitgeber ruhig mal Flagge

Anzeige




 

Anzeige
Seminare für Sekretärinnen

 
Sie befinden sich hier: Startseite > Selbstständige & Unternehmer > Rechnungs-Angaben

Vorsteuerabzug sichern – diese Angaben müssen jetzt auf Rechnungen stehen


Seit 1.1.2004 gelten neue Vorschriften für die Erstellung ordnungsgemäßer Rechnungen. Prüfen Sie bei Rechnungen von Lieferanten und Dienstleistern an Ihr Unternehmen sorgfältig, ob alle geforderten Angaben enthalten sind. Denn für unvollständige Rechnungen kann Ihnen das Finanzamt künftig den Vorsteuerabzug verweigern.

Ordnungsgemäße Rechnung ab 100 € (§ 14 UStG Abs. 4) Kleinbetragsrechnung bis 100 € brutto (§ 33 UStDV)
Name und Anschrift des leistenden Unternehmens Name und Anschrift des leistenden Unternehmens
Name und Anschrift des Leistungsempfängers  
Wahlweise die Steuernummer oder die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer des Rechnungsausstellers  
Ausstellungsdatum der Rechnung Ausstellungsdatum der Rechnung
Zeitpunkt der Lieferung oder Leistung; oder: Zeitpunkt der Vorauszahlung, wenn die Rechnung oder ein Teil davon bereits bezahlt ist  
eine einmalige Rechnungsnummer; die Form bestimmen Sie selbst  
Menge und Bezeichnung der Leistung Lieferung Menge und Bezeichnung der Leistung Lieferung
Entgelt für die einzelnen Rechnungsposten plus Angabe des angewendeten Mehrwertsteuersatzes  
Netto-Gesamtgehalt; beachten Sie bei Vorauszahlungen: Wurden bereits Rechnungen für Vorauszahlungen ausgestellt, müssen diese Beträge von der Endrechnung abgezogen werden Brutto-Gesamtentgelt (=Netto-Entgelt + Umsatzsteuerbetrag in einer Summe)
Im Voraus vereinbarte Minderungen (Skonti)  
Der auf das Entgelt entfallende Steuerbetrag; ggf. Hinweis auf Beträge, die von der Steuer befreit sind Den angewendeten Steuersatz; ggf. Hinweis auf Beträge, die von der Steuer befreit sind


Unsere Empfehlung: Geben Sie auf Rechnungen statt der Steuernummer die Umsatzsteuer-Identifikations-Nummer an. So schließen Sie aus, dass Fremde Informationen über Sie und Ihre GmbH beim Finanzamt ausforschen können. Haben Sie noch keine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer, sollten Sie diese umgehend beantragen bei:

Bundeszentralamt für Steuern
Hauptdienstsitz Bonn-Beuel
An der Küppe 1
53225 Bonn

Telefonzentrale
Tel.: +49-(0)228-406-0
Fax: +49-(0)228-406-2661

Wie finden Sie diesen Beitrag? Durchschnittliche
Bewertung
4 Sterne
bei 9 Bewertungen
Mit der Abgabe einer Bewertung wird ausschließlich der Wert der Bewertung gespeichert. Ein Rückschluss auf die Identität bestimmter Personen ist damit nicht möglich!
Diesen Beitrag jetzt...
Beitrag twittern    Beitrag bei XING posten


Dieser Beitrag wurde gesponsert von:
Handbuch für Selbstständige und Unternehmer


Jeden Tag ein neuer Kunde.
Weniger Zahlungsausfälle.
Mehr Umsatz, weniger Steuern.


Herzlichen Glückwunsch – Sie haben sich selbstständig gemacht! Doch jetzt müssen Sie sich plötzlich in vielen Dingen auskennen, von denen Sie bisher noch nicht betroffen waren: Steuerfragen klären ... Angebote und Rechnungen schreiben ... Mahnungen verschicken ... den Einkauf organisieren ... die Buchhaltung machen ... Verträge aushandeln ... Mitarbeiter einstellen ... Finanzierungsfragen mit der Bank klären ... die Werbung schlagkräftig gestalten und, und, und.

Wer gibt Ihnen auf diese Fragen umfassend und kompetent und vor allem bezahlbar eine Antwort?

Holen Sie sich jetzt 17 Experten ins Haus, die Ihnen rechtssicher und zuverlässig Rede und Antwort stehen – immer dann, wenn Sie gerade einen Rat brauchen: Im Handbuch für Selbstständige und Unternehmer finden Sie Expertenrat zu allen Unternehmensbereichen und bekommen die Antworten auf alle Fragen, die für den Erfolg Ihres Unternehmens wichtig sind.

Lesen Sie hier mehr über das „Handbuch für Selbstständige und Unternehmer“

Klicken Sie hier für Ihren kostenlosen „30-Tage-Gratis-Test“


Lesen Sie auch unsere weiteren Beiträge für „Selbstständige & Unternehmer“:


Diese Seite wurde vom McAfee SiteAdvisor
auf Sicherheit überprüft
Gelassenheits-Schaf
© 2005-2017, web suxxess factory