Die geprüfte Betriebswirtschafts-Assistentin
Aktuelles Angebot für Montag, den 19. November 2018

Geprüfte
Betriebswirtschafts-
Assistentin
Management | Marketing | Rechnungswesen | Controlling


Die Sekretärin als Wirtschaftsprofi

Immer mehr Chefs erwarten von ihren Sekretärinnen gutes betriebswirtschaftliches Fachwissen. Wir haben einen Kompaktlehrgang entwickelt, der Ihnen in nur wenigen Tagen umfangreiche Kenntnisse vermittelt, damit Sie den täglichen Anforderungen im modernen Office durch optimale BWL-Kenntnisse gewachsen sind.

Dieser Intensivlehrgang vermittelt Ihnen in nur 4 Tagen ein umfangreiches Potenzial an betriebswirtschaftlichem Wissen, mit dem Sie die Zusammenhänge besser verstehen werden.

Erlangen Sie optimales Assistenzwissen durch betriebswirtschaftliches Know-how. Eine Sekretärin, die über gute betriebswirtschaftliche Kenntnisse verfügt, ist für ihren Chef unersetzlich. Sie werden im Anschluss an diesen Lehrgang Ihre neuen Kenntnisse direkt in Ihre tägliche Sekretariatsarbeit integrieren können und legen dadurch den Grundstein für den Erfolg Ihres Unternehmens.

Durch modernes Managementwissen werden Sie Entscheidungen Ihres Chefs nachvollziehen und ihn durch die neu erworbenen Kenntnisse bei vielen Angelegenheiten kompetent unterstützen.

Ihr Teilnahme-Zertifikat
Als Nachweis Ihrer erfolgreichen Teilnahme erhalten Sie das Zertifikat „Geprüfte Betriebswirtschafts-Assistentin“
Im Anschluss an das Seminar wird eine Abschlussprüfung im Multiple-Choice-Verfahren geschrieben und in der Akademie ausgewertet. Sie entscheiden, ob die Note mit auf Ihr Zertifikat kommt.

Extra: Sie erhalten bei Seminarbeginn ein kursbegleitendes Fachbuch, das Sie optimal bei dem Intensivlehrgang begleiten wird.

Teilnehmer: Für alle Sekretärinnen und Assistentinnen, die ihr betriebswirtschaftliches Wissen auf den neuesten Stand bringen möchten. Mit diesem Lehrgang qualifizieren Sie sich für alle kommenden Herausforderungen im modernen Office.

Ihr Programm für das 4-Tage-Intensiv-Seminar:

1. Tag: Externes Rechnungswesen
  • Betriebswirtschaftliche Ziele im Unternehmen
  • Das externe Rechnungswesen: Bilanzen lesen und verstehen
  • Was steht in der GuV?
  • Publizitätspflicht und Geschäftsbericht
  • Internationale Bilanzierung: IFRS und US-GAAP
  • Liquiditätsströme im Unternehmen
  • Die Cash-Flow-Rechnung
  • Die Kapitalflussrechnung im Geschäftsbericht
2. Tag: Internes Rechnungswesen
  • Internes Rechnungswesen
  • Kosten- und Leistungsrechnung: Das interne Rechnungswesen
  • Die Abgrenzungsrechnung: Das Bindeglied zwischen GuV und KLAR
  • Kostenarten: variable und fixe Kosten, Einzel- und Gemeinkosten
  • Kostenstellenrechnung: Der Betriebsabrechnungsbogen
  • Kostenträgerrechnung
  • Perioden- und stückbezogene Kalkulationsverfahren
  • Das Steuerungsinstrument in der KLR: Die Deckungsbeitragsrechnung
  • Break-Even-Analyse: Welcher Preis oder welche Menge ist richtig?
3. Tag: Controlling
  • Was bedeutet Controlling? Oder: Ist Controlling gleich Kontrolle?
  • Operatives und strategisches Controlling
  • Rückwirkungen des Controllings auf die Organisation des Unternehmens
  • Das externe Rechnungswesen und Controlling: Bilanzkennzahlen
  • Controlling im Finanzbereich: Aufrechterhaltung der zukünftigen Zahlungsfähigkeit
  • Die Suche nach den Kostentreibern: Die Prozesskostenrechnung
  • Der Markt bestimmt den Preis: Target Costing
  • Projektkostenkalkulation und Budgetkontrolle
4. Tag: Strategisches Management und Marketing
  • Langfristige Sichtweise im Unternehmen
  • Führungsinstrumente im Unternehmen
  • Visionen und Strategien operationalisieren:
  • Die Balanced Scorecard – ein strategisches Kennzahlensystem
  • Strategische Geschäftsfelder: die Portfolioanalyse
  • Shareholder Value: Welche Werte kann ein Unternehmen langfristig schaffen (ROCE und EVA*)
  • Kunden- und Marktorientierung in allen Unternehmensbereichen: Das Marketing
  • Der Marketing-Mix: Instrumente zur Marktbearbeitung
  • Marketingplanung: Produktlebenszyklus und Markenstrategien
*economic value added

Ihr Trainer:

Michael EdingerMichael Edinger

ist Bankkaufmann und Diplom-Kaufmann und war als Firmenberater und Personenversicherungsspezialist tätig. Seit 1996 ist er freiberuflicher Trainer. In ganz Deutschland schult er in Weiterbildungsseminaren die Themenbereiche: Kosten- und Leistungsrechnung, Controlling, Bilanzierung, Bewertung, Kennzahlensysteme, Externes Rechnungswesen, Buchhaltung, Investition, Finanzierung, allgemeine VWL und BWL. Des weiteren ist er für die Erstellung von Seminarunterlagen und Leistungsprüfungen zuständig und ist Mitglied des Prüfungsausschusses des DIHT und der IHK. Michael Edinger versteht es, auch komplexe Inhalte verständlich und praxisnah zu präsentieren – ein Lernerfolg ist immer garantiert!

Das sagen Teilnehmerinnen zu diesem 4-Tage-Intensiv-Seminar:

„Der 'trockene Stoff' wurde von Herrn Edinger anschaulich und lebendig vermittelt.“
Bianca Thiele, Bertelsmann Stiftung

„Der Seminarleiter hat die Gabe den überaus 'trockenen' Stoff anhand von prägnanten und praxisnahen Beispielen zu vermitteln. Ein Aha-Erlebins ist garantiert.“
Carla Steffen, DWR - Deutsche Gesellschaft für Weißblechrecycling mbH

„Herr Edinger hat die komplexen Inhalte sehr anschaulich und interessant erklärt. Er ist ein mitreißender Trainer.“
Daniela Gerbaldo, Stryker Leibinger GmbH & Co. KG



4-Tage-BWL-Intensiv-Seminar –
Melden Sie sich noch heute an:


Orte, Termine: Frankfurt, 27. bis 30. September 2010

Zeiten: Das Seminar beginnt jeden Tag um 9 Uhr und endet um 17 Uhr.

Veranstalter: Akademie für Sekretariat und Büromanagement

Lehrgangsgebühr: Im Seminarpreis von 1.580 € (zzgl. MwSt.) sind enthalten:
  • Umfangreiche Tagungsunterlagen
  • Fachliteratur
  • Teilnahmezertifikat
  • Mittagessen inklusive eines Getränks
  • Erfrischungen, Kaffee und Tee mit Gebäck oder Vitaminen in den Pausen
So kriegen Sie auch den knauserigsten Chef überzeugt: Wenn auch Ihr Chef sagt „Sie können doch schon alles“: Bedanken Sie sich bei ihm, dass er das so sieht. Dann wähnt er sich in Sicherheit. Doch dann sagen Sie: „Ich möchte trotzdem meine Kompetenz in diesem Bereich vertiefen. Die Anforderungen haben sich in den letzten Jahren verändert – und ändern sich immer noch – und ich wäre gern gewappnet, um Sie optimal entlasten zu können und die Firma so zu repräsentieren, wie Sie es sich wünschen.“

Was macht die Akademie für Sekretariat und Büromanagement? Die Akademie für Sekretariat und Büromanagement schult seit Jahren Tausende von Seminarteilnehmerinnen und Seminarteilnehmern. Die Akademie ist Ihr kompetenter Weiterbildungspartner. Einige der größten und bekanntesten Unternehmen schulen ihre Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen bei uns in öffentlichen Seminaren, die in ausgesuchten Tagungshotels, deutschland- und europaweit, stattfinden. Individuell auf jedes Unternehmen abgestimmt, führen wir auch firmeninterne Schulungen direkt vor Ort durch oder in einem Tagungshotel Ihrer Wahl.

Die Qualifikation und das Training von Führungskräften, Sekretärinnen und Assistentinnen, Führungsnachwuchskräften, Vorgesetzten, Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen haben wir uns zur Aufgabe gemacht – damit Sie sich den Herausforderungen der Zukunft souverän und überzeugend stellen können!

Konsequente Praxisorientierung, hohe Qualität, perfekte Organisation und eine ideale Arbeitsatmosphäre sind die Prinzipien unserer Seminare und Inhouse-Schulungen, mit denen wir Ihren Lernerfolg garantieren. Bei uns erwarten Sie erstklassige Referenten, die in ihren interaktiven Seminaren stets die aktuellsten Entwicklungen und neuesten Erkenntnisse vermitteln. So können Sie die exzellenten Lernerfolge zeitgemäß und fortschrittlich in die Praxis umsetzen.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Akademie für Sekretariat und Büromanagement: Nach Zusendung der verbindlichen Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung. Die Rechnung erhalten Sie, sobald die Mindestteilnehmerzahl erreicht wurde, bis spätestens vier Wochen vor dem Seminar. Eine schriftliche Stornierung der Anmeldung ist bis zu acht Wochen vor dem Veranstaltungstermin kostenlos möglich. Bei einer Stornierung ab acht Wochen vor dem Veranstaltungstermin wird die volle Teilnahmegebühr erstattet abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 50 Euro, zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir wegen der begrenzten Teilnehmerzahl bei Stornierungen, die wir bis zu zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn erhalten, 50 Prozent der Seminargebühr als Stornogebühr berechnen. Bei späteren Stornierungen oder bei Nichterscheinen des Teilnehmers kann keine Erstattung erfolgen. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich. Für Umbuchungen, die später als acht Wochen vor Seminarbeginn bei uns eintreffen, berechnen wir jeweils 20 Euro zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Bei einer Veranstaltungsabsage durch den Veranstalter aus organisatorischen Gründen wird die gezahlte Gebühr voll erstattet. Sollte ein Seminar nicht stattfinden können, informieren wir Sie darüber bis spätestens vier Wochen vor dem Veranstaltungstermin. Für bereits gebuchte Flüge oder sonstige Reisekosten wird in dem Fall keine Haftung übernommen.

Ihre Anmeldung für
„Die geprüfte Betriebswirtschafts-Assistentin“

Termin
Firma

Anrede Titel
Vorname*
Name*
Straße u. Nr.*
PLZ/Ort*
Telefon
Fax
E-Mail**

cho-BWL0000

Hinweis: Damit wir Ihre Anmeldung bearbeiten können, müssen die mit (*) gekennzeichneten Felder ausgefüllt werden.

**Bitte geben Sie auch Ihre E-Mail-Adresse an, damit wir Ihnen Ihre Anmeldebestätigung schicken können.