Anzeige
Leer Leer
 
Leer
Leer
Leer
Leer
Leer
Anzeige





Business-Ratgeber für Ihren Erfolg 2017
Jetzt in unserem Shop:

» Jetzt auch mit Gratis-Test-Garantie «

Die aktuelle Meinung aus unserer
Experten-Ecke:

Bernd Röthlingshöfer
Bernd Röthlingshöfer

Privatheit gewinnt

Anzeige




 

Anzeige
Seminare für Sekretärinnen

 
 
Beitrag twittern
11 zündende Einstiege für Betriebsreden

Mit diesen 11 Einstiegen aus dem Praxishandbuch Die besten Reden von A–Z wird Ihre Betriebsrede ein voller Erfolg:
  1. Springen Sie direkt ins Thema. Dazu nennen Sie im 1. Satz Ihrer Rede den Titel Ihres Vortrags – am besten in Form einer Frage, die bei Ihren Zuhörern Neugier weckt: ,,Kosten senken ohne negative Nebenwirkungen – ist das überhaupt möglich?“,,Können betriebswirtschaftliche Maßnahmen uns helfen?

  2. Stellen Sie heraus, welchen Vorteil Ihre Zuhörer davon haben, dass sie Ihnen zuhören: ,,In diesem Vortrag erfahren Sie, wie Sie Mitarbeiterbesprechungen erfolgreicher gestalten können!

  3. Deuten Sie kurz den Hauptinhalt Ihres Vortrags an: ,,Qualitätsmanagement – Vorteil oder Nachteil?

  4. Starten Sie mit einer rhetorischen Frage, einer Kurzfrage oder einer Sachfrage: ,,Wissen Sie, wie viele Fortbildungstage jeder Mitarbeiter pro Jahr hat?


  1. Beginnen Sie mit einer originellen Bemerkung oder mit einem Bezug auf ein historisches Ereignis, ,,Was ist heute für ein besonderer Tag? Auf den Tag genau vor 10 Jahren saßen hier im Raum 3 Frauen und gründeten ...

  2. Bekunden Sie Respekt vor der Kompetenz Ihrer Zuhörer: ,,Über 500 Jahre Erfahrung mit Bildungsarbeit sind hier im Raum. Jeder von Ihnen hat etwa 10 Jahre Erfahrung in der Erwachsenenbildung.

  3. Beziehen Sie sich auf ein gemeinsames Erlebnis, an das jeder gern zurückdenkt:,,Bei unserem gemeinsamen Fest im Sommer ...“

  4. Beziehen Sie sich auf aktuelle Daten und Taten: „In der ,FAZ‘ steht heute, dass die Gesundheitsreform ... Das bedeutet für uns ...“

  5. Erzeugen Sie ein Bild in den Köpfen Ihrer Zuhörer, das Sie im weiteren Verlauf Ihrer Rede immer wieder nutzen können: ,,Stellen Sie sich vor, Sie sind auf einer einsamen Insel und sehen zum ersten Mal in Ihrem Leben einen PC.

  6. Nutzen Sie die Magie der Zahl 3: Sagen Sie Ihrem Publikum, dass Ihre Rede nur 3 Punkte hat – dann benennen Sie diese. Das schafft Übersichtlichkeit und Orientierung – 3 Punkte kann sich jeder Zuhörer leicht merken. ,,In meiner Rede geht es um Innovation. Und Innovation besteht aus nur 3 Teilen: Aufgabendefinition, Ideensuche, Umsetzung.“

  7. Aktivieren Sie Ihre Zuhörer, machen Sie sie miteinander bekannt: Bitten Sie z. B. Ihre Zuhörer, das 1. Wort, das ihnen zum Thema X einfällt, aufzuschreiben und das Ergebnis mit dem ihres Nachbarn zu vergleichen. Dadurch entstehen Gespräche, Kontakt und eine lockere Stimmung. Sie können durchatmen, Ihr Lampenfieber abbauen und sich auf die nächsten Punkte Ihres Vortrags konzentrieren.
Beitrag veröffentlicht am: 10.12.2008
Aus: Die besten Reden von A–Z – Jetzt gratis testen!
Wie finden Sie diesen Beitrag? Durchschnittliche Bewertung
Bewertung
bei 0 Bewertungen
Mit der Abgabe einer Bewertung wird ausschließlich der Wert der Bewertung gespeichert. Ein Rückschluss auf die Identität bestimmter Personen ist damit nicht möglich!
Diesen Beitrag jetzt...
Weiterempfehlen Drucken RSS-Feed Abonnieren Twittern Bei XING posten


Kurz-URL für Presse: www.business-best-practice.de/3898
Info per E-Mail über neue ähnliche Beiträge


Anzeige
Präsentationen und Vorlagen mit StrukturPräsentationen und Vorlagen mit Struktur
So strukturieren Sie Vorlagen und Präsentationen für Ihren Chef!

Wie schaffen Sie es, auch Präsentationen für Ihren Chef perfekt strukturiert aufzubereiten?

Im zweitägigen Intensiv-Seminar Präsentationen und Vorlagen mit Struktur üben Sie sich in der Kunst, immer einen „roten Faden“ zu verfolgen - sei es in internen Mitteilungen oder Vorstandsvorlagen.

Sie lernen, wie Sie Aussagen logisch gliedern, Inhalte gut gestalten und mit Ihrer effizienten Arbeit nicht nur Ihren Chef überzeugen.

Überzeugen Sie durch klare Botschaften und strukturierte Inhalte!



Diese aktuellen News & Tipps für Personalverantwortliche, Unternehmer und Führungskräfte könnten Sie interessieren:

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge für Personalverantwortliche, Unternehmer und Führungskräfte

 

Das Small Talk-Thema des Tages

Sie kennen das doch bestimmt auch: Sobald Sie kurz mit bekannten oder unbekannten Personen zusammentreffen, ist ein kurzes, unverbindliches Gespräch angesagt: Der Small Talk.

Egal, ob vor einem Seminar, einer Tagung, im Aufzug oder in der Warteschlange: Sie wollen sich ja nicht anschweigen. Aber was dann? Das Wetter und die gute oder schlechte Anreise als Small-Talk-Thema fallen den meisten noch ein. Wenn Sie es aber nicht wie alle machen wollen, schlagen wir Ihnen mit diesem Newsletter auf unserer Partnerseite small-talk-themen.de täglich ein aktuelles Thema vor, das Sie für Ihren Small Talk nutzen können.

Ihre E-Mail-Adresse:





Lesen Sie auch unsere weiteren Beiträge für Personalleiter & Führungskräfte:



Diese Seite wurde vom McAfee SiteAdvisor
auf Sicherheit überprüft
Gelassenheits-Schaf
© 2005-2017, web suxxess factory