Anzeige
Leer Leer
 
Leer
Leer
Leer
Leer
Leer
Anzeige





Business-Ratgeber für Ihren Erfolg 2018
Jetzt in unserem Shop:

» Jetzt auch mit Gratis-Test-Garantie «

Die aktuelle Meinung aus unserer
Experten-Ecke:

Michael T. Sobik
Michael T. Sobik

Zeigen Sie als Arbeitgeber ruhig mal Flagge

Anzeige




 

Anzeige
Seminarangebot: E-Mails und Briefe nach der DIN 5008

 
 
Beitrag twittern
3 gute Gewohnheiten für Ihr Telefonmanagement

Sterne
Bewertung
Dies ist ein
3 -Sterne-Beitrag von
business-best-practice.de
Wie oft, schätzen Sie, werden Sie während eines Arbeitstags aus einer Tätigkeit gerissen, weil das Telefon klingelt?

Sehr wahrscheinlich häufiger, als Ihnen lieb ist. Wehren Sie sich dagegen! Denn der Zeitverlust, der Ihnen durch Telefon-Unterbrechungen entsteht, ist immens.

Wie Sie vorbeugend gegen unterbrechende Telefonate vorgehen und Ihre Telefonate bestens planen, lesen Sie in diesem Beitrag aus Einfach organisiert! kompakt:

  • Eigentlich nicht da!
    Wenn Sie außergewöhnlich früh oder spät im Büro arbeiten und das Telefon klingelt, heben Sie einfach nicht ab. Ihre Gesprächspartner gewöhnen sich sonst daran, dass Sie in diesen für Sie so wichtigen, ruhigen Stunden erreichbar sind.

  • Die 3-Sekunden-Regel
    Bevor Sie jemanden anrufen, halten Sie kurz inne und formulieren in 3 Sekunden das Gesprächsziel. Sind es mehrere Punkte, die Ihnen dabei einfallen, schreiben Sie sie auf. Das ist besonders hilfreich, wenn am anderen Ende nur der Anrufbeantworter dran ist – wenn Sie also knapp und präzise sein müssen.

  • Markieren!
    Wenn Sie im Telefonbuch eine Nummer suchen und gefunden haben, markieren Sie sie farbig oder kringeln Sie sie groß ein. Es ist ziemlich wahrscheinlich, dass Sie sie noch einmal brauchen werden.
Beitrag veröffentlicht am: 11.11.2009
Aus: Einfach organisiert! kompakt – Jetzt gratis testen!
Wie finden Sie diesen Beitrag? Durchschnittliche Bewertung
Bewertung
bei einer Bewertung
Mit der Abgabe einer Bewertung wird ausschließlich der Wert der Bewertung gespeichert. Ein Rückschluss auf die Identität bestimmter Personen ist damit nicht möglich!
Diesen Beitrag jetzt...
Weiterempfehlen Drucken RSS-Feed Abonnieren Twittern Bei XING posten


Kurz-URL für Presse: www.business-best-practice.de/5207
Info per E-Mail über neue ähnliche Beiträge


Anzeige
Führungswissen für die AssistentinFührungswissen für die Assistentin
So unterstützen, entlasten und vertreten Sie Ihren Vorgesetzten kompetent und souverän

In zahlreichen Übungen erhalten Sie Hilfestellungen zu folgenden Themen:

  • Sicher und verantwortlich mit der „geliehenen Macht” des Chefs agieren
  • Feedback geben, knifflige Situationen meistern, Konflikte lösen
  • Aufgaben sondieren, Sachverhalte klären, Leistungen einfordern
  • Als Mittlerin verschiedene Interessen geschickt unter einen Hut bringen
  • Besprechungen und Meetings gut planen und nachbereiten



Überzeugen, motivieren und delegieren im Auftrag des Chefs– Jetzt anmelden!



Diese aktuellen News & Tipps für Reden, Vorträge und Präsentationen könnten Sie interessieren:

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge für Reden, Vorträge und Präsentationen

 

E-Mail-Newsletter: Reden und präsentieren aktuell

„Reden ist Silber, Schweigen ist Gold“ – das gilt keinesfalls im Berufsleben. Wer sich gekonnt in Szene setzen und sein Anliegen erfolgreich „rüberbringen“ kann, ist eindeutig im Vorteil. Und auch im Privatleben gibt es zahlreiche Situationen, wo Ihre rhetorischen Fähigkeiten gefragt sind: beispielsweise im Vereinsleben, aber auch bei wichtigen familiären Ereignissen.

„Reden und präsentieren aktuell“ hält jeden Mittwoch geldwerte Rhetorik-Tipps, pfiffige PowerPoint-Ideen, aktuelle Etikette-Empfehlungen sowie zeitgemäße Zitate für Sie bereit – damit Ihre nächste Rede, Ihre nächste Präsentation ein Bombenerfolg wird.

Ihre E-Mail-Adresse:





Lesen Sie auch unsere weiteren Beiträge zu den Themen „Reden, Vorträge & Präsentationen“:



Diese Seite wurde vom McAfee SiteAdvisor
auf Sicherheit überprüft
Gelassenheits-Schaf
© 2005-2017, web suxxess factory