Anzeige
Leer Leer
 
Leer
Leer
Leer
Leer
Leer
Anzeige





Business-Ratgeber für Ihren Erfolg 2017
Jetzt in unserem Shop:

» Jetzt auch mit Gratis-Test-Garantie «

Die aktuelle Meinung aus unserer
Experten-Ecke:

Gerhard Schneider
Gerhard Schneider

Stilles Örtchen

Anzeige




 

Anzeige
Seminarangebot: Geprüfte Korrespondenz-Expertin

 
 
Beitrag twittern
5 x Redeschluss, der immer wirkt: „Für alle Fälle“

Sterne
Bewertung
Dies ist ein
4 -Sterne-Beitrag von
business-best-practice.de
Jeder Redner kennt das Problem: Sie haben Ihre Vorbereitung fast abgeschlossen. Aber Ihnen fällt partout kein effektvoller Abschluss ein.

In solchen Fällen helfen Ihnen jetzt die 5 Universal-Redeschlüsse aus Die besten Reden von A–Z:
  1. Redeschluss-Variante

    Ein südafrikanischer Volksstamm erwartet von seinen Rednern, dass sie während des Vortrags auf einem Fuß stehen. Berührt der angehobene Fuß den Boden, ist der Vortrag beendet. Eine gute Idee. Ich halte mich schon seit Jahren daran. Und soeben hat mein zweiter Fuß den Boden berührt. Die Aussprache ist eröffnet.


  1. Redeschluss-Variante

    Ein Ende ohne Schluss ist schlecht, aber ein Schluss ohne Ende ist entsetzlich. Ich will Ihnen weder Schlechtes noch Entsetzliches bieten. Deshalb verabschiede ich mich mit 2 Sätzen: Sie waren ein wunderbares Publikum. Ich würde mich freuen, Sie bald wiederzusehen.

  2. Redeschluss-Variante

    Einem Diplomaten aus Samos brachte eine Marathonrede den lakonischen Kommentar ein: „Den Anfang haben wir vergessen. Und das Ende haben wir nicht verstanden, weil wir den Anfang vergessen haben.“ Das war vor 2000 Jahren. Zeit genug, daraus zu lernen. Danke für Ihre Aufmerksamkeit.

  3. Redeschluss-Variante

    Mein Vater sagte einmal: „Wenn du gesehen werden willst, steh auf.“ Das habe ich getan. „Wenn du gehört werden willst, rede.“ Das habe ich getan. „Wenn du in guter Erinnerung bleiben willst, dann komme schnell zum Schluss.“ Das tue ich jetzt.“

  4. Redeschluss-Variante

    „Tritt frisch auf, tu's Maul auf, hör' bald auf!“ – Das hat Martin Luther allen Rednern ins Stammbuch geschrieben. Frisch aufgetreten bin ich, das Maul habe ich auch aufgetan, und nun kann ich aufhören. Vielen Dank!
Beitrag veröffentlicht am: 27.08.2008
Aus: Die besten Reden von A–Z – Jetzt gratis testen!
Wie finden Sie diesen Beitrag? Durchschnittliche Bewertung
Bewertung
bei 2 Bewertungen
Mit der Abgabe einer Bewertung wird ausschließlich der Wert der Bewertung gespeichert. Ein Rückschluss auf die Identität bestimmter Personen ist damit nicht möglich!
Diesen Beitrag jetzt...
Weiterempfehlen Drucken RSS-Feed Abonnieren Twittern Bei XING posten


Kurz-URL für Presse: www.business-best-practice.de/3720
Info per E-Mail über neue ähnliche Beiträge


Anzeige
Wie die Zusammenarbeit gelingt, erfahren Sie in diesem Top-SeminarZwei Sekretärinnen – Ein Chef
So optimieren Sie die Zusammenarbeit im Doppelsekretariat

Zu zweit ein Sekretariat auf Führungsebene zu meistern, ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Sie erfordert eine gesunde Portion Teamgeist, konkrete Absprachen sowie einen regelmäßigen Informationsaustausch.

Denn Ihr Chef ist häufig unterwegs und verlässt sich darauf, dass Sie das Office gemeinsam mit Ihrer Kollegin kompetent koordinieren. Dabei müssen Sie täglich eigenverantwortlich und effizient handeln, eine Vielzahl von Dokumenten und Informationen erfolgreich steuern.



Erwerben Sie in diesem Seminar das nötige Know-how, um sich im turbulenten Arbeitsalltag eines Doppelsekretariates optimal zu organisieren.



Diese aktuellen News & Tipps für Personalverantwortliche, Unternehmer und Führungskräfte könnten Sie interessieren:

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge für Personalverantwortliche, Unternehmer und Führungskräfte

 

Das Small Talk-Thema des Tages

Sie kennen das doch bestimmt auch: Sobald Sie kurz mit bekannten oder unbekannten Personen zusammentreffen, ist ein kurzes, unverbindliches Gespräch angesagt: Der Small Talk.

Egal, ob vor einem Seminar, einer Tagung, im Aufzug oder in der Warteschlange: Sie wollen sich ja nicht anschweigen. Aber was dann? Das Wetter und die gute oder schlechte Anreise als Small-Talk-Thema fallen den meisten noch ein. Wenn Sie es aber nicht wie alle machen wollen, schlagen wir Ihnen mit diesem Newsletter auf unserer Partnerseite small-talk-themen.de täglich ein aktuelles Thema vor, das Sie für Ihren Small Talk nutzen können.

Ihre E-Mail-Adresse:





Lesen Sie auch unsere weiteren Beiträge für Personalleiter & Führungskräfte:



Diese Seite wurde vom McAfee SiteAdvisor
auf Sicherheit überprüft
Gelassenheits-Schaf
© 2005-2017, web suxxess factory