Anzeige
Leer Leer
 
Leer
Leer
Leer
Leer
Leer
Anzeige





Business-Ratgeber für Ihren Erfolg 2018
Jetzt in unserem Shop:

» Jetzt auch mit Gratis-Test-Garantie «

Die aktuelle Meinung aus unserer
Experten-Ecke:

Friederike Becker-Lerchner
Friederike Becker-Lerchner

Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht …

Anzeige




 

Anzeige
Seminarangebot: E-Mails und Briefe nach der DIN 5008

 
 
Beitrag twittern
9 Verhaltensregeln für die optimale Leitung der Betriebsratssitzung

Sterne
Bewertung
Dies ist ein
4 -Sterne-Beitrag von
business-best-practice.de
Wenn Ihre Betriebsratssitzungen Ihnen zu durcheinander, zu uneffektiv und zu lang erscheinen, können Sie als Leiter der Sitzung die Durchführung mit diesen 9 Verhaltensregeln aus Urteilsdienst für den Betriebsrat optimieren:
  1. Fangen Sie jeden Tagesordnungspunkt mit einer kurzen Einführung an. Sagen Sie kurz, was passiert ist und wie der Stand der Dinge ist.

  2. Schlagen Sie eine kleinere Gliederung für das Thema vor – z. B.:

    • Informationen zu einem Bewerber
    • Informationen zur Tätigkeit des Kandidaten
    • Folgen der Einstellung für die anderen Arbeitnehmer

  3. Leiten Sie die Diskussion streng nach dieser Gliederung. Das heißt: Lassen Sie Ihre Kollegen immer nur zum jeweiligen Thema sprechen. Verschieben Sie nicht zum Thema gehörende Redebeiträge auf später.

  4. Trotzdem sollten Sie die Diskussion auch mal laufen lassen. Geben Sie vor allem nicht zu jedem Thema gleich einen Kommentar ab.

  5. Machen Sie sich während der Diskussion eigene Notizen, damit wirklich kein Diskussionsbeitrag untergeht.


  1. Fassen Sie in Abständen den Stand der Diskussion zusammen.

    Beispiel: „Bisher sind wir uns einig, dass …“

  2. Ist die Diskussion über einen Punkt abgeschlossen, fassen Sie das Ergebnis zusammen. Und zwar bevor Sie – falls nötig – einen Beschluss herbeiführen.

  3. Brechen Sie eine Diskussion ab, wenn sich die Argumente ständig wiederholen.

  4. Achten Sie darauf, dass Arbeitsaufträge klar formuliert werden. Stellen Sie klar, mit welcher Aufgabe welcher Ausschuss sich befasst. Setzen Sie zudem immer genaue Termine, bis wann eine Aufgabe erledigt werden soll.
Beitrag veröffentlicht am: 24.04.2009
Aus: Urteilsdienst für den Betriebsrat — Jetzt gratis testen!
Wie finden Sie diesen Beitrag? Durchschnittliche Bewertung
Bewertung
bei 4 Bewertungen
Mit der Abgabe einer Bewertung wird ausschließlich der Wert der Bewertung gespeichert. Ein Rückschluss auf die Identität bestimmter Personen ist damit nicht möglich!
Diesen Beitrag jetzt...
Weiterempfehlen Drucken RSS-Feed Abonnieren Twittern Bei XING posten


Kurz-URL für Presse: www.business-best-practice.de/4253
Info per E-Mail über neue ähnliche Beiträge


Anzeige
Die besten Reden von A bis Z
1 - 2 - 3 : Die Rede ist fertig!

Halten Sie ab sofort applausstarke Reden OHNE lange Vorbereitungszeit - in 3 einfachen Schritten und nur 20 Minuten: Mit den 397 Profi-Musterreden aus den „Besten Reden von A bis Z“ gelingt das auch Ihnen zu jedem Anlass!

Sonder-GRATIS-Aktion für die Schnellsten: Sichern Sie sich den Reden-Ratgeber



Diese aktuellen News & Tipps für Führungskräfte, Leiter und Manager könnten Sie interessieren:

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge für Führungskräfte, Leiter und Manager

 

E-Mail-Newsletter: Management intern

Ihr kostenloser E-Mail-Newsletter von business-best-practice.de

Ihre E-Mail-Adresse:



Lesen Sie auch unsere weiteren Beiträge für Führungskräfte, Leiter und Manager:



Diese Seite wurde vom McAfee SiteAdvisor
auf Sicherheit überprüft
Gelassenheits-Schaf
© 2005-2017, web suxxess factory