Anzeige
Leer Leer
 
Leer
Leer
Leer
Leer
Leer
Anzeige





Business-Ratgeber für Ihren Erfolg 2018
Jetzt in unserem Shop:

» Jetzt auch mit Gratis-Test-Garantie «

Die aktuelle Meinung aus unserer
Experten-Ecke:

Gerhard Schneider
Gerhard Schneider

Stilles Örtchen

Anzeige




 

Anzeige
Seminarangebot: Geprüfte Korrespondenz-Expertin

 
 
Beitrag twittern
Auch ein Kontoauszug kann eine Rechnung sein

Das haben sich schon ganze Generationen von Selbstständigen gefragt: Ist der Kontoauszug, auf dem die Bank ihre Gebühren vermerkt, eine ordentliche Rechnung oder nicht? Können Sie die darauf vermerkten Kosten als Betriebsausgaben geltend machen, ohne eine echte Rechnung in der Hand zu haben?

Die Frage hat jetzt das Bundesfinanzministerium in einem Schreiben das im Steuern sparen für Selbstständige veröffentlich wurde, endgültig beantwortet (BMF-Schreiben vom 14.11.2007, IV A 5 - S 7280/ 07/0001).

Für Bankgebühren ist keine gesonderte Rechnung notwendig

Eine Rechnung ist gemäß § 14 Abs. 1 Satz 1 UStG jedes Dokument, mit dem über eine Lieferung oder sonstige Leistung abgerechnet wird. Danach ist es egal, wie dieses Dokument im Geschäftsverkehr bezeichnet wird. Dokumente, die keinen Abrechnungscharakter besitzen, stellen keine Rechnung dar.

Wenn die Bank nun auf einem Kontoauszug ihre erbrachten Leistungen abrechnet (Kontoführungsgebühren etc.), hat dieser Kontoauszug den Charakter einer Rechnung i. S. des § 14 Abs. 1 UStG. Sie können also den Kontoauszug als Beleg für die Bankgebühren in Ihrer Buchführung verwenden.

Steuern sparen für Selbstständige-Fazit: Vorsicht!: Das gilt natürlich nicht, wenn Sie andere Zahlungen als Betriebsausgaben geltend machen – beispielsweise die Zahlung an einen Lieferanten, die auf einem Kontoauszug vermerkt ist. In diesem Fall dokumentiert der Kontoauszug lediglich, dass die Zahlung erfolgt ist, kann aber keine ordentliche Rechnung ersetzen.
Beitrag veröffentlicht am: 12.01.2009
Aus: Steuern sparen für Selbstständige – Jetzt gratis testen!
Wie finden Sie diesen Beitrag? Durchschnittliche Bewertung
Bewertung
bei 0 Bewertungen
Mit der Abgabe einer Bewertung wird ausschließlich der Wert der Bewertung gespeichert. Ein Rückschluss auf die Identität bestimmter Personen ist damit nicht möglich!
Diesen Beitrag jetzt...
Weiterempfehlen Drucken RSS-Feed Abonnieren Twittern Bei XING posten


Kurz-URL für Presse: www.business-best-practice.de/3902
Info per E-Mail über neue ähnliche Beiträge


Anzeige
Die besten Reden von A bis Z
1 - 2 - 3 : Die Rede ist fertig!

Halten Sie ab sofort applausstarke Reden OHNE lange Vorbereitungszeit - in 3 einfachen Schritten und nur 20 Minuten: Mit den 397 Profi-Musterreden aus den „Besten Reden von A bis Z“ gelingt das auch Ihnen zu jedem Anlass!

Sonder-GRATIS-Aktion für die Schnellsten: Sichern Sie sich den Reden-Ratgeber



Diese aktuellen News & Tipps für Selbstständige und Unternehmer könnten Sie interessieren:

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge für Selbstständige und Unternehmer

 

Das Small Talk-Thema des Tages

Sie kennen das doch bestimmt auch: Sobald Sie kurz mit bekannten oder unbekannten Personen zusammentreffen, ist ein kurzes, unverbindliches Gespräch angesagt: Der Small Talk.

Egal, ob vor einem Seminar, einer Tagung, im Aufzug oder in der Warteschlange: Sie wollen sich ja nicht anschweigen. Aber was dann? Das Wetter und die gute oder schlechte Anreise als Small-Talk-Thema fallen den meisten noch ein. Wenn Sie es aber nicht wie alle machen wollen, schlagen wir Ihnen mit diesem Newsletter auf unserer Partnerseite small-talk-themen.de täglich ein aktuelles Thema vor, das Sie für Ihren Small Talk nutzen können.

Ihre E-Mail-Adresse:





Lesen Sie auch unsere weiteren Beiträge für „Selbstständige & Unternehmer“:



Diese Seite wurde vom McAfee SiteAdvisor
auf Sicherheit überprüft
Gelassenheits-Schaf
© 2005-2018, web suxxess factory