Anzeige
Leer Leer
 
Leer
Leer
Leer
Leer
Leer
Anzeige





Business-Ratgeber für Ihren Erfolg 2018
Jetzt in unserem Shop:

» Jetzt auch mit Gratis-Test-Garantie «

Die aktuelle Meinung aus unserer
Experten-Ecke:

Hildegard Gemünden
Hildegard Gemünden

Soziale Medien: Sie müssen nicht auf allen Hochzeiten tanzen

Anzeige




 

Anzeige
Seminare für Sekretärinnen

 
 
Beitrag twittern
Auch ein Kontoauszug kann eine Rechnung sein

Das haben sich schon ganze Generationen von Selbstständigen gefragt: Ist der Kontoauszug, auf dem die Bank ihre Gebühren vermerkt, eine ordentliche Rechnung oder nicht? Können Sie die darauf vermerkten Kosten als Betriebsausgaben geltend machen, ohne eine echte Rechnung in der Hand zu haben?

Die Frage hat jetzt das Bundesfinanzministerium in einem Schreiben das im Steuern sparen für Selbstständige veröffentlich wurde, endgültig beantwortet (BMF-Schreiben vom 14.11.2007, IV A 5 - S 7280/ 07/0001).

Für Bankgebühren ist keine gesonderte Rechnung notwendig

Eine Rechnung ist gemäß § 14 Abs. 1 Satz 1 UStG jedes Dokument, mit dem über eine Lieferung oder sonstige Leistung abgerechnet wird. Danach ist es egal, wie dieses Dokument im Geschäftsverkehr bezeichnet wird. Dokumente, die keinen Abrechnungscharakter besitzen, stellen keine Rechnung dar.

Wenn die Bank nun auf einem Kontoauszug ihre erbrachten Leistungen abrechnet (Kontoführungsgebühren etc.), hat dieser Kontoauszug den Charakter einer Rechnung i. S. des § 14 Abs. 1 UStG. Sie können also den Kontoauszug als Beleg für die Bankgebühren in Ihrer Buchführung verwenden.

Steuern sparen für Selbstständige-Fazit: Vorsicht!: Das gilt natürlich nicht, wenn Sie andere Zahlungen als Betriebsausgaben geltend machen – beispielsweise die Zahlung an einen Lieferanten, die auf einem Kontoauszug vermerkt ist. In diesem Fall dokumentiert der Kontoauszug lediglich, dass die Zahlung erfolgt ist, kann aber keine ordentliche Rechnung ersetzen.
Beitrag veröffentlicht am: 12.01.2009
Aus: Steuern sparen für Selbstständige – Jetzt gratis testen!
Wie finden Sie diesen Beitrag? Durchschnittliche Bewertung
Bewertung
bei 0 Bewertungen
Mit der Abgabe einer Bewertung wird ausschließlich der Wert der Bewertung gespeichert. Ein Rückschluss auf die Identität bestimmter Personen ist damit nicht möglich!
Diesen Beitrag jetzt...
Weiterempfehlen Drucken RSS-Feed Abonnieren Twittern Bei XING posten


Kurz-URL für Presse: www.business-best-practice.de/3902
Info per E-Mail über neue ähnliche Beiträge


Anzeige
Die besten Reden von A bis ZDie besten Reden von A bis Z
Reden halten viele Leute. Aber - UNTERHALTEN die ihr Publikum auch? So machen Sie es besser:

Nutzen Sie Ihre negativen Erfahrungen als Zuhörer langweiliger Ansprachen, um ab sofort BESSERE Reden zu halten, als SIE bisher anhören mussten:
  • Motivieren und begeistern Sie Ihr Publikum wie nie zuvor.
  • Treten Sie als souveräne Führungspersönlichkeit auf.
  • Glänzen Sie durch treffende Zitate und zündende Pointen.
  • Reißen Sie Ihre Zuhörer zu endlosen Beifallsstürmen hin.
Kurz: UNTERHALTEN Sie Ihr Publikum - und führen Sie es dahin, wo Sie es haben wollen!

Das gelingt Ihnen ab sofort ganz leicht.

Denn ab jetzt arbeiten hoch bezahlte Rethorik-Trainer und Unternehmensberater für Sie...

Im Handbuch „Die BESTEN Reden von A bis Z“ stellen diese Rede-Profis nun auch Vereinsvorständen, Kommunalpolitikern, Behördenchefs, Abteilungsleitern, Gewerkschaftern, etc Ihr Fachwissen zur Verfügung. Für Reden beruflich und privat.

Ihre Rede ist perfekt. Mitreißend in der Wortwahl. Überzeugend in der Logik.

Sie erreichen mit Ihrer Rede was Sie wollen ... Hier erfahren Sie, wie es geht!



Diese aktuellen News & Tipps für Selbstständige und Unternehmer könnten Sie interessieren:

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge für Selbstständige und Unternehmer

 

E-Mail-Newsletter: Reden und präsentieren aktuell

„Reden ist Silber, Schweigen ist Gold“ – das gilt keinesfalls im Berufsleben. Wer sich gekonnt in Szene setzen und sein Anliegen erfolgreich „rüberbringen“ kann, ist eindeutig im Vorteil. Und auch im Privatleben gibt es zahlreiche Situationen, wo Ihre rhetorischen Fähigkeiten gefragt sind: beispielsweise im Vereinsleben, aber auch bei wichtigen familiären Ereignissen.

„Reden und präsentieren aktuell“ hält jeden Mittwoch geldwerte Rhetorik-Tipps, pfiffige PowerPoint-Ideen, aktuelle Etikette-Empfehlungen sowie zeitgemäße Zitate für Sie bereit – damit Ihre nächste Rede, Ihre nächste Präsentation ein Bombenerfolg wird.

Ihre E-Mail-Adresse:





Lesen Sie auch unsere weiteren Beiträge für „Selbstständige & Unternehmer“:



Diese Seite wurde vom McAfee SiteAdvisor
auf Sicherheit überprüft
Gelassenheits-Schaf
© 2005-2017, web suxxess factory