Anzeige
Leer Leer
 
Leer
Leer
Leer
Leer
Leer
Anzeige





Business-Ratgeber für Ihren Erfolg 2018
Jetzt in unserem Shop:

» Jetzt auch mit Gratis-Test-Garantie «

Die aktuelle Meinung aus unserer
Experten-Ecke:

Gerhard Schneider
Gerhard Schneider

Stilles Örtchen

Anzeige




 

Anzeige
Seminare für Sekretärinnen

 
 
Beitrag twittern
Büro im reinen Wohngebiet? Wann sich Nachbarn nicht dagegen wehren können

Sterne
Bewertung
Dies ist ein
4 -Sterne-Beitrag von
business-best-practice.de
Wohnen und arbeiten Sie in einem reinen Wohngebiet? Dann handeln Sie sich leicht Streit mit den Nachbarn ein, wenn die sich durch Ihre Tätigkeit belästigt fühlen. Welche Unternehmen zu dulden sind, ist streng geregelt (§§ 3 und 13 Baunutzungsverordnung):

Neben reinen Wohngebäuden ausnahmsweise zulässig sind Läden und nicht störende Handwerksbetriebe, die zur Deckung des täglichen Bedarfs für die Bewohner des Gebiets dienen, sowie kleine Betriebe des Beherbergungsgewerbes.

Wollen Sie ein Büro eröffnen, ist das für freiberufliche und ähnliche Tätigkeiten erlaubt, wenn das Büro einzelne Räume und nicht ein ganzes Gebäude umfasst.

Die Anforderungen an Büros in reinen Wohngebieten hat die Rechtsprechung noch konkreter gefasst.

Lesen Sie in diesem Beitrag aus dem Handbuch für Selbstständige und Unternehmer, worauf Sie dabei achten sollten:

Danach dürfen Sie Wohnräume als Büro nutzen, wenn dadurch
  • der Gebietscharakter nicht verändert wird und

  • das Büro in dem Gebäude nicht mehr als die halbe Anzahl der Wohnungen und nicht mehr als 50 % der Wohnfläche in Anspruch nimmt.


Das hat jetzt das OVG Niedersachsen in einer aktuellen Entscheidung bestätigt (17.8.2007, Az. 1 LA 37/ 07).

In dem Fall ging es um ein Ingenieurbüro für bis zu 5 Mitarbeiter im Kellergeschoss eines Wohnhauses in einem reinen Wohngebiet. Nachbarn hatten keinen Erfolg damit, die Baugenehmigung für diese Räumlichkeiten auf dem Klageweg zu verhindern. Da Wohn- und Büronutzung im Verhältnis von 55 zu 45 % standen, sei das Ingenieurbüro zu Recht genehmigt worden.

Wichtig für Sie – wenn Sie sich in einer ähnlichen Situation befinden – ist die Art und Weise, wie das Gericht dabei den Flächenvergleich vorgenommen hat.

Auf diese Regeln können Sie sich ggf. berufen:
  • Zu vergleichen sind nur die Wohn- und Geschäftsräume, die zum dauernden Aufenthalt objektiv geeignet sind und auch für diesen Zweck genutzt werden.

  • Das sind für das Büro die einzelnen Büroräume und für die Wohnnutzung die Wohnräume, Küche und Schlafzimmer.

  • Nebenflächen wie Eingang, WC, Flur, Garderobe, Diele, Bad oder Heizungsraum zählen flächenmäßig dabei nicht mit.
Beitrag veröffentlicht am: 04.06.2008
Aus: Handbuch für Selbstständige und Unternehmer — Jetzt gratis testen!
Wie finden Sie diesen Beitrag? Durchschnittliche Bewertung
Bewertung
bei 15 Bewertungen
Mit der Abgabe einer Bewertung wird ausschließlich der Wert der Bewertung gespeichert. Ein Rückschluss auf die Identität bestimmter Personen ist damit nicht möglich!
Diesen Beitrag jetzt...
Weiterempfehlen Drucken RSS-Feed Abonnieren Twittern Bei XING posten


Kurz-URL für Presse: www.business-best-practice.de/3171
Info per E-Mail über neue ähnliche Beiträge


Anzeige
Die besten Reden von A bis ZDie besten Reden von A bis Z
So werden Sie ab sofort als Redner unschlagbar

Stellen Sie sich einmal vor, Sie würden mit Ihrer nächsten Rede Ihre Zuhörer mühelos von den Zielen Ihres Unternehmens überzeugen. Oder in Ihrer Rede eine unpopuläre Maßnahme so darstellen, dass jeder die Notwendigkeit einsieht – sogar die „Gewohnheitsnörgler“!

Und nun stellen Sie sich vor, dass solche Reden – und viele weitere mehr – bereits für Sie geschrieben sind. Überzeugend im Stil. Mitreißend in der Wortwahl. Brillant im Aufbau und in der Struktur. Kurz: perfekt!

Halten auch Sie ab sofort glänzende Reden, ohne Zeit für unnötige Vorarbeit zu vergeuden.

Die BESTEN Reden von A bis Z bieten Ihnen einen riesigen Fundus an perfekten Musterreden und Zitate für jeden Rede-Anlass im Beruf, im Verein, in der Schule, in der Politik – und natürlich auch für private Rede-Anlässe: Abschied, Antritt, Begrüßung, Eröffnung, Geburtstag, Hochzeit, Jubiläum, Neujahr, Laudatio, Trauer, Weihnachten und vieles mehr.

Lesen Sie hier mehr über die „BESTEN Reden von A bis Z“

Klicken Sie hier für Ihren kostenlosen „14-Tage-Gratis-Test“


Diese aktuellen News & Tipps für Selbstständige und Unternehmer könnten Sie interessieren:

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge für Selbstständige und Unternehmer

 

Das Small Talk-Thema des Tages

Sie kennen das doch bestimmt auch: Sobald Sie kurz mit bekannten oder unbekannten Personen zusammentreffen, ist ein kurzes, unverbindliches Gespräch angesagt: Der Small Talk.

Egal, ob vor einem Seminar, einer Tagung, im Aufzug oder in der Warteschlange: Sie wollen sich ja nicht anschweigen. Aber was dann? Das Wetter und die gute oder schlechte Anreise als Small-Talk-Thema fallen den meisten noch ein. Wenn Sie es aber nicht wie alle machen wollen, schlagen wir Ihnen mit diesem Newsletter auf unserer Partnerseite small-talk-themen.de täglich ein aktuelles Thema vor, das Sie für Ihren Small Talk nutzen können.

Ihre E-Mail-Adresse:





Lesen Sie auch unsere weiteren Beiträge für „Selbstständige & Unternehmer“:



Diese Seite wurde vom McAfee SiteAdvisor
auf Sicherheit überprüft
Gelassenheits-Schaf
© 2005-2017, web suxxess factory