Anzeige
Leer Leer
 
Leer
Leer
Leer
Leer
Leer
Anzeige





Business-Ratgeber für Ihren Erfolg 2018
Jetzt in unserem Shop:

» Jetzt auch mit Gratis-Test-Garantie «

Die aktuelle Meinung aus unserer
Experten-Ecke:

Michael T. Sobik
Michael T. Sobik

Zeigen Sie als Arbeitgeber ruhig mal Flagge

Anzeige




 

Anzeige
Seminarangebot: E-Mails und Briefe nach der DIN 5008

 
 
Beitrag twittern
Büro im reinen Wohngebiet? Wann sich Nachbarn nicht dagegen wehren können

Sterne
Bewertung
Dies ist ein
5 -Sterne-Beitrag von
business-best-practice.de
Wohnen und arbeiten Sie in einem reinen Wohngebiet? Dann handeln Sie sich leicht Streit mit den Nachbarn ein, wenn die sich durch Ihre Tätigkeit belästigt fühlen. Welche Unternehmen zu dulden sind, ist streng geregelt (§§ 3 und 13 Baunutzungsverordnung):

Neben reinen Wohngebäuden ausnahmsweise zulässig sind Läden und nicht störende Handwerksbetriebe, die zur Deckung des täglichen Bedarfs für die Bewohner des Gebiets dienen, sowie kleine Betriebe des Beherbergungsgewerbes.

Wollen Sie ein Büro eröffnen, ist das für freiberufliche und ähnliche Tätigkeiten erlaubt, wenn das Büro einzelne Räume und nicht ein ganzes Gebäude umfasst.

Die Anforderungen an Büros in reinen Wohngebieten hat die Rechtsprechung noch konkreter gefasst.

Lesen Sie in diesem Beitrag aus dem Handbuch für Selbstständige und Unternehmer, worauf Sie dabei achten sollten:

Danach dürfen Sie Wohnräume als Büro nutzen, wenn dadurch
  • der Gebietscharakter nicht verändert wird und

  • das Büro in dem Gebäude nicht mehr als die halbe Anzahl der Wohnungen und nicht mehr als 50 % der Wohnfläche in Anspruch nimmt.


Das hat jetzt das OVG Niedersachsen in einer aktuellen Entscheidung bestätigt (17.8.2007, Az. 1 LA 37/ 07).

In dem Fall ging es um ein Ingenieurbüro für bis zu 5 Mitarbeiter im Kellergeschoss eines Wohnhauses in einem reinen Wohngebiet. Nachbarn hatten keinen Erfolg damit, die Baugenehmigung für diese Räumlichkeiten auf dem Klageweg zu verhindern. Da Wohn- und Büronutzung im Verhältnis von 55 zu 45 % standen, sei das Ingenieurbüro zu Recht genehmigt worden.

Wichtig für Sie – wenn Sie sich in einer ähnlichen Situation befinden – ist die Art und Weise, wie das Gericht dabei den Flächenvergleich vorgenommen hat.

Auf diese Regeln können Sie sich ggf. berufen:
  • Zu vergleichen sind nur die Wohn- und Geschäftsräume, die zum dauernden Aufenthalt objektiv geeignet sind und auch für diesen Zweck genutzt werden.

  • Das sind für das Büro die einzelnen Büroräume und für die Wohnnutzung die Wohnräume, Küche und Schlafzimmer.

  • Nebenflächen wie Eingang, WC, Flur, Garderobe, Diele, Bad oder Heizungsraum zählen flächenmäßig dabei nicht mit.
Beitrag veröffentlicht am: 04.06.2008
Aus: Handbuch für Selbstständige und Unternehmer — Jetzt gratis testen!
Wie finden Sie diesen Beitrag? Durchschnittliche Bewertung
Bewertung
bei 16 Bewertungen
Mit der Abgabe einer Bewertung wird ausschließlich der Wert der Bewertung gespeichert. Ein Rückschluss auf die Identität bestimmter Personen ist damit nicht möglich!
Diesen Beitrag jetzt...
Weiterempfehlen Drucken RSS-Feed Abonnieren Twittern Bei XING posten


Kurz-URL für Presse: www.business-best-practice.de/3171
Info per E-Mail über neue ähnliche Beiträge


Anzeige
Weniger Streß – mehr Gelassenheit!Gelassen gewinnen
Mit mentaler Stärke überzeugen

Sie kennen dieses Situation: Ständig klingelt ihr Telefon, Ihr Büro ist ein Taubenschlag, Ihr E-Mail-Postfach quillt über und Sie haben in 5 Minuten eine wichtige Präsentation.

Bewahren Sie in diesen Situationen Ihre innere Ruhe oder stehen Sie öfter kurz vorm Überkochen?

Unser Seminar: Gelassen gewinnen gibt Ihnen Hilfsmittel an die Hand, wie Sie in jeder Situation innere Gelassenheit entwickeln und so an Ihr Ziel kommen. Sie erlernen Techniken, die für Ihre Ausgeglichenheit und innere Ruhe sorgen – auch wenn es in Ihrem Umfeld nur so tobt.

Sie profitieren von
  • praktischen Techniken für alle hektischen Situationen
  • Anleitungen zur Steigerung der Konzentrationsfähigkeit
  • effektiven Methoden zur Vermeidung von Überlastung, Leistungsverlust und Burnout


Wie Sie in jeder Situation die innere Ruhe bewahren

Melden Sie sich jetzt an!


Diese aktuellen News & Tipps für Selbstständige und Unternehmer könnten Sie interessieren:

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge für Selbstständige und Unternehmer

 

E-Mail-Newsletter: Reden und präsentieren aktuell

„Reden ist Silber, Schweigen ist Gold“ – das gilt keinesfalls im Berufsleben. Wer sich gekonnt in Szene setzen und sein Anliegen erfolgreich „rüberbringen“ kann, ist eindeutig im Vorteil. Und auch im Privatleben gibt es zahlreiche Situationen, wo Ihre rhetorischen Fähigkeiten gefragt sind: beispielsweise im Vereinsleben, aber auch bei wichtigen familiären Ereignissen.

„Reden und präsentieren aktuell“ hält jeden Mittwoch geldwerte Rhetorik-Tipps, pfiffige PowerPoint-Ideen, aktuelle Etikette-Empfehlungen sowie zeitgemäße Zitate für Sie bereit – damit Ihre nächste Rede, Ihre nächste Präsentation ein Bombenerfolg wird.

Ihre E-Mail-Adresse:





Lesen Sie auch unsere weiteren Beiträge für „Selbstständige & Unternehmer“:



Diese Seite wurde vom McAfee SiteAdvisor
auf Sicherheit überprüft
Gelassenheits-Schaf
© 2005-2018, web suxxess factory