Anzeige
Leer Leer
 
Leer
Leer
Leer
Leer
Leer
Anzeige





Business-Ratgeber für Ihren Erfolg 2018
Jetzt in unserem Shop:

» Jetzt auch mit Gratis-Test-Garantie «

Die aktuelle Meinung aus unserer
Experten-Ecke:

Michael T. Sobik
Michael T. Sobik

Zeigen Sie als Arbeitgeber ruhig mal Flagge

Anzeige




 

Anzeige
Seminare für Sekretärinnen

 
 
Beitrag twittern
Checkliste: Wann Ihre Angehörigen „Mitunternehmer“ sind

Sie haben Ihren Angehörigen offiziell eingestellt, weil er nicht nur rein „familienhafte Mitarbeit“ leistet?

Je mehr der folgenden Aussagen aus dem Handbuch für Selbstständige und Unternehmer Sie als zutreffend empfinden, desto wahrscheinlicher ist er Ihr Mitunternehmer und somit entgegen Ihrer Anmeldung sozialversicherungsfrei:

  • Der Angehörige übernimmt Führungsaufgaben und hat die volle Entscheidungskompetenz in allen betrieblichen Fragen.

  • Es gibt keine Vorgaben dazu, welche Aufgaben er in welchem Bereich zu erfüllen hat.

  • Er kann seine Tätigkeit also frei ausüben.

  • Bei seiner Tätigkeit für das Unternehmen bringt der Angehörige besondere Fachkenntnisse ein.

  • Er arbeitet eigenständig und unterliegt nicht Ihren Weisungen.

  • Er kann seine Arbeitszeit selbst einteilen.

  • Die Vergütung des Angehörigen hängt vom Gewinn des Unternehmens ab.

  • Von der Vergütung wird keine Lohnsteuer abgeführt.

  • Zahlungen an den Angehörigen werden nicht als Betriebsausgaben gebucht.

  • Der Angehörige darf ein Geschäftsfahrzeug auch privat uneingeschränkt mitbenutzen.

  • Sie haben mit dem Angehörigen keinen schriftlichen Arbeitsvertrag abgeschlossen.

  • Es besteht ein Arbeitsvertrag, aber darin wird mit dem Angehörigen kein Urlaubsanspruch vereinbart.

  • Sonderzahlungen wie Weihnachts- oder Urlaubsgeld sind mit ihm nicht vereinbart, obwohl andere Mitarbeiter sie bekommen.

  • Wird der Angehörige arbeitsunfähig, hat er keinen Anspruch auf Gehaltsfortzahlung.

  • Der mitarbeitende Angehörige hat Ihrem Betrieb ein Darlehen gewährt bzw. eine Bürgschaft übernommen.

  • Wenn das Unternehmen eine Gesellschaft ist: Der Angehörige ist mit mehr als 50 % an der Gesellschaft beteiligt.
Beitrag veröffentlicht am: 13.03.2009
Aus: Handbuch für Selbstständige und Unternehmer — Jetzt gratis testen!
Wie finden Sie diesen Beitrag? Durchschnittliche Bewertung
Bewertung
bei 0 Bewertungen
Mit der Abgabe einer Bewertung wird ausschließlich der Wert der Bewertung gespeichert. Ein Rückschluss auf die Identität bestimmter Personen ist damit nicht möglich!
Diesen Beitrag jetzt...
Weiterempfehlen Drucken RSS-Feed Abonnieren Twittern Bei XING posten


Kurz-URL für Presse: www.business-best-practice.de/4280
Info per E-Mail über neue ähnliche Beiträge


Anzeige
Perfekte Ablage im digitalen OfficePerfekte Ablage im digitalen Office
Vorgänge optimieren. Ordnung schaffen. Wissen managen.


finden auch Sie manchmal ein Dokument nicht auf Anhieb? Müssen Sie manchmal Unterlagen zeitaufwändig suchen?

Hier hilft ein gut durchdachtes Ablagesystem. Und zwar klar strukturiert, effizient und transparent.
Wie das funktioniert, erfahren Sie im Seminar
Perfekte Ablage im digitalen Office.

In diesem zweitägigen Intensiv-Training lernen Sie, wie Sie Projekte und Prozesse teamfähig ablegen. So haben nicht nur Sie, sondern alle im Team alle Unterlagen sofort parat, wenn sie gebraucht werden. Das spart nicht nur eine Menge Zeit, sondern auch Nerven.

Der Weg zur teamfähigen Ablage: Wissen und Fakten sofort parat



Diese aktuellen News & Tipps für Selbstständige und Unternehmer könnten Sie interessieren:

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge für Selbstständige und Unternehmer

 

Das Small Talk-Thema des Tages

Sie kennen das doch bestimmt auch: Sobald Sie kurz mit bekannten oder unbekannten Personen zusammentreffen, ist ein kurzes, unverbindliches Gespräch angesagt: Der Small Talk.

Egal, ob vor einem Seminar, einer Tagung, im Aufzug oder in der Warteschlange: Sie wollen sich ja nicht anschweigen. Aber was dann? Das Wetter und die gute oder schlechte Anreise als Small-Talk-Thema fallen den meisten noch ein. Wenn Sie es aber nicht wie alle machen wollen, schlagen wir Ihnen mit diesem Newsletter auf unserer Partnerseite small-talk-themen.de täglich ein aktuelles Thema vor, das Sie für Ihren Small Talk nutzen können.

Ihre E-Mail-Adresse:





Lesen Sie auch unsere weiteren Beiträge für „Selbstständige & Unternehmer“:



Diese Seite wurde vom McAfee SiteAdvisor
auf Sicherheit überprüft
Gelassenheits-Schaf
© 2005-2018, web suxxess factory