Anzeige
Leer Leer
 
Leer
Leer
Leer
Leer
Leer
Anzeige





Business-Ratgeber für Ihren Erfolg 2018
Jetzt in unserem Shop:

» Jetzt auch mit Gratis-Test-Garantie «

Die aktuelle Meinung aus unserer
Experten-Ecke:

Jens Holtmann
Jens Holtmann

Billig einkaufen kann jeder

Anzeige




 

Anzeige
Seminare für Sekretärinnen

 
 
Beitrag twittern
Daten sichern: So verhindern Sie, dass Ihr Betrieb Gedächtnisschwund erleidet

Sterne
Bewertung
Dies ist ein
5 -Sterne-Beitrag von
business-best-practice.de
Wie steht es um Ihre langfristige Datensicherheit? Wenn in Ihrem Betrieb seit dem Jahr 2000 (oder früher) selbst gebrannte CDs als Sicherungsmedium verwendet werden, sollten Sie auf der Hut sein.

Denn: Die CDs zerfallen schneller als bislang angenommen. Das gilt übrigens auch für Festplatten. Deren Magnetschicht ist ebenso alterungsanfällig (Speicherchips stehen kaum besser da).

Der Trendletter geht davon aus, dass Datensicherungs-Management in den nächsten Jahren in den meisten Betrieben ein großes Thema wird.

So sollte Ihre IT-Abteilung vorgehen:
  1. Alle Speichermedien werden in Zukunft mit einem Ablaufdatum versehen. Haltbarkeiten: CDs 10 bis 50 Jahre, gebrannte CDs 5 bis 10 Jahre, USB-Sticks 3 bis 10 Jahre.

  2. Es geht nicht darum, das Trägermaterial zu erhalten, sondern es rechtzeitig zu wechseln. Wer Daten sichern will, muss sie also in Abständen immer wieder auf neuere Medien umkopieren.

  3. Zur Sicherheit Ihres Geschäfts sollte redundant gespeichert werden, etwa auf externen Festplatten an verschiedenen Orten, auf CDs oder RAID-Systemen, die mehrere Festplatten enthalten und Ihre Daten automatisch duplizieren.

  4. Lassen Sie auch Online-Speicher nutzen. Bilder lassen sich bei Flickr.com im Internet ablegen. Der Dienstleister humyo.com bietet Unternehmen Speicherplatz im Netz für Daten aller Art an, hier können Ihre Unterlagen auch von mehreren Arbeitsplätzen aus genutzt werden.

  5. Achten Sie auf Neuentwicklungen mit längerer Lebensdauer. Sobald leistungsfähige und stabile holografische Speicher auf den Markt kommen, sollten Sie diese in Ihr Datensicherungs-Management einbeziehen. Die Hersteller versprechen eine Haltbarkeit von 100 Jahren, Markreife: 2009/2010.
Trendletter-Einschätzung: Datensicherheits-Management ist insbesondere ein Thema a) in mittelständischen Unternehmen ohne eigene IT-Abteilung sowie b) an allen Arbeitsplätzen, wo Daten regelmäßig auf selbst gebrannten CDs gesichert werden.
Beitrag veröffentlicht am: 05.05.2009
Aus: Trendletter — Jetzt gratis testen!
Wie finden Sie diesen Beitrag? Durchschnittliche Bewertung
Bewertung
bei einer Bewertung
Mit der Abgabe einer Bewertung wird ausschließlich der Wert der Bewertung gespeichert. Ein Rückschluss auf die Identität bestimmter Personen ist damit nicht möglich!
Diesen Beitrag jetzt...
Weiterempfehlen Drucken RSS-Feed Abonnieren Twittern Bei XING posten


Kurz-URL für Presse: www.business-best-practice.de/4497
Info per E-Mail über neue ähnliche Beiträge


Anzeige
Weniger Streß – mehr Gelassenheit!Gelassen gewinnen
Mit mentaler Stärke überzeugen

Sie kennen dieses Situation: Ständig klingelt ihr Telefon, Ihr Büro ist ein Taubenschlag, Ihr E-Mail-Postfach quillt über und Sie haben in 5 Minuten eine wichtige Präsentation.

Bewahren Sie in diesen Situationen Ihre innere Ruhe oder stehen Sie öfter kurz vorm Überkochen?

Unser Seminar: Gelassen gewinnen gibt Ihnen Hilfsmittel an die Hand, wie Sie in jeder Situation innere Gelassenheit entwickeln und so an Ihr Ziel kommen. Sie erlernen Techniken, die für Ihre Ausgeglichenheit und innere Ruhe sorgen – auch wenn es in Ihrem Umfeld nur so tobt.

Sie profitieren von
  • praktischen Techniken für alle hektischen Situationen
  • Anleitungen zur Steigerung der Konzentrationsfähigkeit
  • effektiven Methoden zur Vermeidung von Überlastung, Leistungsverlust und Burnout


Wie Sie in jeder Situation die innere Ruhe bewahren

Melden Sie sich jetzt an!


Diese aktuellen News & Tipps für Werbung, Marketing und Trends könnten Sie interessieren:

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge für Werbung, Marketing und Trends

 

Das Small Talk-Thema des Tages

Sie kennen das doch bestimmt auch: Sobald Sie kurz mit bekannten oder unbekannten Personen zusammentreffen, ist ein kurzes, unverbindliches Gespräch angesagt: Der Small Talk.

Egal, ob vor einem Seminar, einer Tagung, im Aufzug oder in der Warteschlange: Sie wollen sich ja nicht anschweigen. Aber was dann? Das Wetter und die gute oder schlechte Anreise als Small-Talk-Thema fallen den meisten noch ein. Wenn Sie es aber nicht wie alle machen wollen, schlagen wir Ihnen mit diesem Newsletter auf unserer Partnerseite small-talk-themen.de täglich ein aktuelles Thema vor, das Sie für Ihren Small Talk nutzen können.

Ihre E-Mail-Adresse:





Lesen Sie auch unsere weiteren Beiträge zu den Themen "Werbung, Marketing & Trends":



Diese Seite wurde vom McAfee SiteAdvisor
auf Sicherheit überprüft
Gelassenheits-Schaf
© 2005-2017, web suxxess factory