Anzeige
Leer Leer
 
Leer
Leer
Leer
Leer
Leer
Anzeige





Business-Ratgeber für Ihren Erfolg 2018
Jetzt in unserem Shop:

» Jetzt auch mit Gratis-Test-Garantie «

Die aktuelle Meinung aus unserer
Experten-Ecke:

Rainer Wälde
Rainer Wälde

Was ziehen Sie an, wenn klare Vorgaben fehlen?

Anzeige




 

Anzeige
Seminarangebot: E-Mails und Briefe nach der DIN 5008

 
 
Beitrag twittern
Der Chef siezt – das Team duzt: Wie schreiben Sie einen gemeinsamen Brief?

Sterne
Bewertung
Dies ist ein
3 -Sterne-Beitrag von
business-best-practice.de
Frage an die Redaktion des großen Knigge: Ich muss im Namen meines Chefs einen Brief mit Dank und guten Wünschen an eine Kollegin schreiben, die in den Mutterschutz geht. Das Problem dabei: Mein Chef siezt die Kollegin, ich und alle anderen im Team duzen sie.

Bislang haben wir das immer so gelöst: Bei der Anrede und beim Gruß haben wir beide Formen verwendet, also „Liebe Frau Beispiel, liebe Elke“ und „Ihr, Deine“. Der Brieftext ist dann ausschließlich im Sie-Stil. Da wir ein sehr kleines Team sind, habe ich bislang nicht darüber nachgedacht, ob das stilvoll ist oder nicht. Es hat sich auch noch nie jemand beschwert, wenn er einen solchen Brief bekam. Was empfehlen Sie mir?


Hier die Antwort: Wenn es bislang so Usus war, diese etwas „bunte“ Briefform zu wählen, wird sich Ihre Kollegin wahrscheinlich auch nicht daran stören. Trotzdem ist eine solche Mischform nicht optimal. Die elegantere Lösung: Formulieren Sie zwei Texte.

Lassen Sie Ihrem Chef dabei den „Vortritt“ – setzen Sie also seinen Brief im reinen Sie-Stil an den Anfang. Beginnen Sie dann den Du-Text mit erneuter Anrede „Liebe Elke“. Dabei können Sie, um eventuelle Doppelungen im Text zu vermeiden, auf das vom Chef Geschriebene eingehen.

Beispiel aus dem großen Knigge:Allen guten Wünschen schließen sich deine Kolleginnen und Kollegen von Herzen an.“
Beitrag veröffentlicht am: 23.08.2010
Aus: Der große Knigge – Jetzt gratis testen!
Wie finden Sie diesen Beitrag? Durchschnittliche Bewertung
Bewertung
bei 4 Bewertungen
Mit der Abgabe einer Bewertung wird ausschließlich der Wert der Bewertung gespeichert. Ein Rückschluss auf die Identität bestimmter Personen ist damit nicht möglich!
Diesen Beitrag jetzt...
Weiterempfehlen Drucken RSS-Feed Abonnieren Twittern Bei XING posten


Kurz-URL für Presse: www.business-best-practice.de/6141
Info per E-Mail über neue ähnliche Beiträge


Anzeige
Optimale ChefentlastungOptimale Chefentlastung
Chefentlastung heute und morgen.

Sie managen Informationsflüsse und Termine und halten schon heute Ihrem Vorgesetzten den Rücken frei. Doch wie können Sie Ihren Chef noch besser unterstützen?

Im zweitägigen Intensiv-Seminar Optimale Chefentlastunglernen Sie, wie Sie Ihr Office transparent organisieren und mit den täglichen Herausforderungen souverän umgehen. Sie erfahren, wie Sie auch in schwierigen Situationen selbstsicher reagieren und sich Respekt im Office-Alltag verschaffen.



Werden Sie mit Ihrem Chef gemeinsam zum perfekten Team!



Diese aktuellen News & Tipps für Führungskräfte, Leiter und Manager könnten Sie interessieren:

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge für Führungskräfte, Leiter und Manager

 

E-Mail-Newsletter: Reden und präsentieren aktuell

„Reden ist Silber, Schweigen ist Gold“ – das gilt keinesfalls im Berufsleben. Wer sich gekonnt in Szene setzen und sein Anliegen erfolgreich „rüberbringen“ kann, ist eindeutig im Vorteil. Und auch im Privatleben gibt es zahlreiche Situationen, wo Ihre rhetorischen Fähigkeiten gefragt sind: beispielsweise im Vereinsleben, aber auch bei wichtigen familiären Ereignissen.

„Reden und präsentieren aktuell“ hält jeden Mittwoch geldwerte Rhetorik-Tipps, pfiffige PowerPoint-Ideen, aktuelle Etikette-Empfehlungen sowie zeitgemäße Zitate für Sie bereit – damit Ihre nächste Rede, Ihre nächste Präsentation ein Bombenerfolg wird.

Ihre E-Mail-Adresse:





Lesen Sie auch unsere weiteren Beiträge für Führungskräfte, Leiter und Manager:



Diese Seite wurde vom McAfee SiteAdvisor
auf Sicherheit überprüft
Gelassenheits-Schaf
© 2005-2018, web suxxess factory