Anzeige
Leer Leer
 
Leer
Leer
Leer
Leer
Leer
Anzeige
Staples: Ihr Partner für Bürobedarf





Business-Ratgeber für Ihren Erfolg 2018
Jetzt in unserem Shop:

» Jetzt auch mit Gratis-Test-Garantie «

Die aktuelle Meinung aus unserer
Experten-Ecke:

Angelika Rodatus
Angelika Rodatus

Zauberworte bewusst einsetzen

Anzeige




 

Anzeige
Seminare für Sekretärinnen

 
 
Beitrag twittern
Der Powerspot: Feng-Shui für Ihren Schreibtisch

Wenn Sie ein Restaurant oder Café betreten und freie Platzwahl haben: Wo suchen Sie sich einen Tisch aus? Zieht es Sie nicht auch in eine ruhige Ecke, wo Sie die sichere Wand im Rücken haben – und dabei den Raum schön überschauen können?

Berücksichtigen Sie das bei Ihrem Schreibtisch, so der Tipp von Feng-Shui-Experte Günther Sator. Erfolgreiche Vorgesetzte scheinen – oft unbewusst – zu spüren, wo der wichtigste Platz im Raum liegt, und platzieren ihren Schreibtisch diagonal im Raum, genau gegenüber der Tür. Hinter dem Tisch befindet sich meist kein Fenster und auch kein hoher Schrank, sondern nur eine Wand – symbolisch für einen gestärkten Rücken. So lässt es sich gut und konzentriert arbeiten!

simplify organisiert-Tipp: 5 gute Alternativ-Maßnahmen

Der Powerspot lässt sich in Ihrem Büro nicht umsetzen?
  1. Sie sitzen mit dem Rücken zur Tür oder zu anderen Kollegen? Platzieren Sie etwas Spiegelndes (z. B. einen verspiegelten Briefbeschwerer) so in Ihrem Blickfeld auf dem Schreibtisch, dass Sie zumindest indirekt Kontrolle nach hinten erhalten. „Sichern“ Sie eine Tür, die Sie nicht einsehen, mit einem Klangspiel, um alle hinter Ihnen Eintretenden zu hören.

  2. Sitzen Sie direkt vor einer Wand? Schaffen Sie sich Luft von diesem „Brett vor dem Kopf“, und drehen Sie den Schreibtisch weg von diesem blockierenden Ausblick.

  3. Sitzen Sie vor einer Ecke? Ecken ziehen Energie ab! Rücken Sie Tisch und Stuhl so weit aus der Ecke raus, wie es geht.

  4. Sitzen Sie sehr eng an einer Mauer? Dieses Gefühl des Eingeklemmtseins schmälert womöglich die beruflichen und geschäftlichen Aussichten. Rücken Sie daher auch in diesem Fall den Tisch möglichst weit weg.

  5. Besonders wichtig: Gestalten Sie das Gegenüber Ihres Arbeitsplatzes so schön und interessant wie nur möglich – es symbolisiert Ihre Zukunft! Weg mit kahlen Wänden, überquellenden Regalen oder verdorrten Zimmerpflanzen. Platzieren Sie an Ihrer Zukunftswand besser ein inspirierendes Bild, eine besonders schöne Pflanze oder ein schmückendes Designerobjekt.
Beitrag veröffentlicht am: 22.06.2010
Aus: simplify organisiert – Jetzt gratis testen!
Wie finden Sie diesen Beitrag? Durchschnittliche Bewertung
Bewertung
bei 0 Bewertungen
Mit der Abgabe einer Bewertung wird ausschließlich der Wert der Bewertung gespeichert. Ein Rückschluss auf die Identität bestimmter Personen ist damit nicht möglich!
Diesen Beitrag jetzt...
Weiterempfehlen Drucken RSS-Feed Abonnieren Twittern Bei XING posten


Kurz-URL für Presse: www.business-best-practice.de/5715
Info per E-Mail über neue ähnliche Beiträge


Anzeige
Erweitern Sie Ihre betriebswirtschaftlichen KenntnisseBWL Wissen leicht gemacht
BWL-Zusammenhänge verstehen und Chefs besser unterstützen

Um Ihren Vorgesetzten bei Management-Entscheidungen optimal unterstützen zu können, benötigen Sie fundiertes BWL-Know-how.

Hintergrundwissen zu diesen Themen ist daher unerlässlich:
  • Unternehmensplanung und Kennzahlen
  • Jahresabschluss und Bilanz
  • Controlling und Steuerung
  • Kostenrechnung, Budgets und Forecasts

Wie Sie wirtschaftliche Zusammenhänge besser verstehen, erfahren Sie im Seminar BWL Wissen leicht gemacht


Melden Sie sich jetzt online an!



Diese aktuellen News & Tipps für Personalverantwortliche, Unternehmer und Führungskräfte könnten Sie interessieren:

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge für Personalverantwortliche, Unternehmer und Führungskräfte

 

Das Small Talk-Thema des Tages

Sie kennen das doch bestimmt auch: Sobald Sie kurz mit bekannten oder unbekannten Personen zusammentreffen, ist ein kurzes, unverbindliches Gespräch angesagt: Der Small Talk.

Egal, ob vor einem Seminar, einer Tagung, im Aufzug oder in der Warteschlange: Sie wollen sich ja nicht anschweigen. Aber was dann? Das Wetter und die gute oder schlechte Anreise als Small-Talk-Thema fallen den meisten noch ein. Wenn Sie es aber nicht wie alle machen wollen, schlagen wir Ihnen mit diesem Newsletter auf unserer Partnerseite small-talk-themen.de täglich ein aktuelles Thema vor, das Sie für Ihren Small Talk nutzen können.

Ihre E-Mail-Adresse:





Lesen Sie auch unsere weiteren Beiträge für Personalleiter & Führungskräfte:



Diese Seite wurde vom McAfee SiteAdvisor
auf Sicherheit überprüft
Gelassenheits-Schaf
© 2005-2017, web suxxess factory