Anzeige
Leer Leer
 
Leer
Leer
Leer
Leer
Leer
Anzeige
Staples: Ihr Partner für Bürobedarf





Business-Ratgeber für Ihren Erfolg 2018
Jetzt in unserem Shop:

» Jetzt auch mit Gratis-Test-Garantie «

Die aktuelle Meinung aus unserer
Experten-Ecke:

Jens Holtmann
Jens Holtmann

Billig einkaufen kann jeder

Anzeige




 

Anzeige
Seminare für Sekretärinnen

 
 
Beitrag twittern
Die 8 wichtigsten Tipps bei der Beschäftigung ausländischer Teilzeitkräfte

Sterne
Bewertung
Dies ist ein
5 -Sterne-Beitrag von
business-best-practice.de
Unterschätzen Sie niemals die Folgen einer unrechtmäßigen Beschäftigung! Unterlaufen Ihnen Fehler, begehen Sie fast immer gleichzeitig eine Ordnungswidrigkeit oder sogar eine Straftat.

Als Arbeitgeber haben Sie zudem häufig die Abschiebehaft- und Rückreisekosten Ihres Bewerbers zu tragen. Dies sind im Regelfall mehrere Tausend Euro.

Tipp aus dem Praxishandbuch Teilzeitkräfte und Aushilfen: Mit einigen wenigen Vorsichtsmaßnahmen können Sie sich und Ihren Betrieb bei der Beschäftigung ausländischer Teilzeitkräfte schützen:

  1. Lassen Sie sich immer den Pass vorlegen und nehmen Sie eine Kopie zur Personalakte.

  2. Prüfen Sie anhand der folgenden Punkte, ob sich Ihr Bewerber rechtmäßig in der Bundesrepublik aufhält.

  3. Checken Sie, ob er eine Aufenthaltsgenehmigung und zusätzlich eine Arbeitsgenehmigung benötigt.

  4. Lassen Sie im Zweifel ausländische Dokumente übersetzen.

  5. Schließen Sie einen schriftlichen Arbeitsvertrag.

  6. Nehmen Sie in allen Zweifelsfällen vor der Arbeitsaufnahme umgehend Kontakt mit der Ausländerbehörde und der Arbeitsagentur auf.

  7. Stellen Sie in Zweifelsfällen keine ausländischen Arbeitnehmer ohne vollständige „Papiere“ ein.

  8. Lassen Sie sich alle Dokumente im Original vorlegen.
Beitrag veröffentlicht am: 15.09.2009
Aus: Praxishandbuch Teilzeitkräfte und Aushilfen – Jetzt gratis testen!
Wie finden Sie diesen Beitrag? Durchschnittliche Bewertung
Bewertung
bei einer Bewertung
Mit der Abgabe einer Bewertung wird ausschließlich der Wert der Bewertung gespeichert. Ein Rückschluss auf die Identität bestimmter Personen ist damit nicht möglich!
Diesen Beitrag jetzt...
Weiterempfehlen Drucken RSS-Feed Abonnieren Twittern Bei XING posten


Kurz-URL für Presse: www.business-best-practice.de/4881
Info per E-Mail über neue ähnliche Beiträge


Anzeige
Die besten Reden von A bis ZDie besten Reden von A bis Z
Nur 30 Sekunden - und das Lampenfieber kommt nie wieder

Professionelle Redner wissen: die ersten 30 Sekunden Ihrer Rede entscheiden, ob Sie Ihr Publikum für sich gewinnen und am Ende mit Beifallsstürmen belohnt werden.

Diese kritische Hürde knacken die Profi-Redenschreiber mit einem Feuerwerk: Mit Einstiegssätzen, die das Publikum in den Bann ziehen. Diesen ersten Sätzen widmen sie viel, viel Zeit. Geübte Redner überlassen dabei nichts dem Zufall.

Übernehmen Sie jetzt ganz einfach deren Tricks.

Und das nächste Mal gehen auch Sie mit einem Siegerlächeln auf den Lippen zum Rednerpult - ohne Lampenfieber! Sie werden Selbstvertrauen haben in sich und Ihre Rede! Sie werden Ihre Zuhörer fesseln und danach den wohlverdienten Applaus genießen!

Auch wenn Sie bisher an sich gezweifelt haben, mit den

Klicken Sie hier für Ihren kostenlosen „14-Tage-Gratis-Test“


Diese aktuellen News & Tipps für Personalverantwortliche, Unternehmer und Führungskräfte könnten Sie interessieren:

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge für Personalverantwortliche, Unternehmer und Führungskräfte

 

E-Mail-Newsletter: Personal intern

Ihr kostenloser E-Mail-Newsletter von business-best-practice.de

Ihre E-Mail-Adresse:



Lesen Sie auch unsere weiteren Beiträge für Personalleiter & Führungskräfte:



Diese Seite wurde vom McAfee SiteAdvisor
auf Sicherheit überprüft
Gelassenheits-Schaf
© 2005-2018, web suxxess factory