Anzeige
Leer Leer
 
Leer
Leer
Leer
Leer
Leer
Anzeige





Business-Ratgeber für Ihren Erfolg 2018
Jetzt in unserem Shop:

» Jetzt auch mit Gratis-Test-Garantie «

Die aktuelle Meinung aus unserer
Experten-Ecke:

Dr. Eike Wenzel
Dr. Eike Wenzel

Schlecker, „Discount-Wohlstand” und die neue Grammatik der Weltwirtschaft

Anzeige




 

Anzeige
Seminarangebot: E-Mails und Briefe nach der DIN 5008

 
 
Beitrag twittern
Durch Schweigen überzeugen

In unserem angeborenen Sozialverhalten werden Rangordnungen oft nur durch Blickkontakt geregelt. Wer einem Blick länger standhält, hat „gewonnen“.

Der neue Reden-Berater rät: Setzen Sie diesen sozialen Mechanismus ein, und Sie strahlen auf andere eine Souveränität aus, die Sie selbst überraschen wird.

  • Üben Sie vor dem Spiegel, Ihre Worte mit sparsamen Gesten zu unterstreichen.

  • Stellen Sie sich dabei vor, wie Sie nach einem Statement einfach nur dastehen.

  • Stellen Sie sich nun vor, wie die Blicke Ihres Gegenübers auf Ihnen ruhen.

  • Entspannen Sie dabei Ihre Schultern und Ihr Gesicht. Atmen Sie ruhig und tief über das Zwerchfell.


Sich in den Sekunden des Anschweigens zu entspannen ist sehr schwierig. Wenn Sie unwillkürlich Ihre Gesichtsmuskeln anspannen, tun Sie es mit einem feinen Lächeln. So können Sie Ihre Anspannung kanalisieren. Auf Ihr Gegenüber wirken Sie immer noch souverän. Die freundliche Mimik des Lächelns wird Ihnen darüber hinaus weitere, leicht verdiente Pluspunkte verschaffen.

Charismatische Personen machen oft kleine Pausen, in denen sie nur dastehen und sich den Blicken des Gegenübers aussetzen. Solche „Schweigesekunden“ werden in der Regel als peinlich empfunden. Wenn Sie sie dagegen bewusst einsetzen und keine Verlegenheit zeigen, wirken Sie beeindruckend.
Beitrag veröffentlicht am: 15.04.2009
Aus: Der neue Reden-Berater — Jetzt gratis testen!
Wie finden Sie diesen Beitrag? Durchschnittliche Bewertung
Bewertung
bei 0 Bewertungen
Mit der Abgabe einer Bewertung wird ausschließlich der Wert der Bewertung gespeichert. Ein Rückschluss auf die Identität bestimmter Personen ist damit nicht möglich!
Diesen Beitrag jetzt...
Weiterempfehlen Drucken RSS-Feed Abonnieren Twittern Bei XING posten


Kurz-URL für Presse: www.business-best-practice.de/4469
Info per E-Mail über neue ähnliche Beiträge


Anzeige
Führungswissen für die AssistentinFührungswissen für die Assistentin
So unterstützen, entlasten und vertreten Sie Ihren Vorgesetzten kompetent und souverän

In zahlreichen Übungen erhalten Sie Hilfestellungen zu folgenden Themen:

  • Sicher und verantwortlich mit der „geliehenen Macht” des Chefs agieren
  • Feedback geben, knifflige Situationen meistern, Konflikte lösen
  • Aufgaben sondieren, Sachverhalte klären, Leistungen einfordern
  • Als Mittlerin verschiedene Interessen geschickt unter einen Hut bringen
  • Besprechungen und Meetings gut planen und nachbereiten



Überzeugen, motivieren und delegieren im Auftrag des Chefs– Jetzt anmelden!



Diese aktuellen News & Tipps für Reden, Vorträge und Präsentationen könnten Sie interessieren:

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge für Reden, Vorträge und Präsentationen

 

E-Mail-Newsletter: Reden und präsentieren aktuell

„Reden ist Silber, Schweigen ist Gold“ – das gilt keinesfalls im Berufsleben. Wer sich gekonnt in Szene setzen und sein Anliegen erfolgreich „rüberbringen“ kann, ist eindeutig im Vorteil. Und auch im Privatleben gibt es zahlreiche Situationen, wo Ihre rhetorischen Fähigkeiten gefragt sind: beispielsweise im Vereinsleben, aber auch bei wichtigen familiären Ereignissen.

„Reden und präsentieren aktuell“ hält jeden Mittwoch geldwerte Rhetorik-Tipps, pfiffige PowerPoint-Ideen, aktuelle Etikette-Empfehlungen sowie zeitgemäße Zitate für Sie bereit – damit Ihre nächste Rede, Ihre nächste Präsentation ein Bombenerfolg wird.

Ihre E-Mail-Adresse:





Lesen Sie auch unsere weiteren Beiträge zu den Themen „Reden, Vorträge & Präsentationen“:



Diese Seite wurde vom McAfee SiteAdvisor
auf Sicherheit überprüft
Gelassenheits-Schaf
© 2005-2017, web suxxess factory