Anzeige
Leer Leer
 
Leer
Leer
Leer
Leer
Leer
Anzeige





Business-Ratgeber für Ihren Erfolg 2018
Jetzt in unserem Shop:

» Jetzt auch mit Gratis-Test-Garantie «

Die aktuelle Meinung aus unserer
Experten-Ecke:

Bernd Röthlingshöfer
Bernd Röthlingshöfer

Privatheit gewinnt

Anzeige




 

Anzeige
Seminare für Sekretärinnen

 
 
Beitrag twittern
Jetzt einfach effektiver lesen mit den richtigen Lesezielen

Immer mehr Informationen landen auf Ihrem Schreibtisch und Ihrem Computer. Mit diesen Tipps aus simplify organisiert tun Sie etwas gegen den steigenden Zeitbedarf fürs Lesen:

Legen Sie vor der Lektüre bewusst ein Leseziel fest, statt gleich drauflos zu lesen. Unterscheiden Sie dabei die folgenden Lesearten und -ziele:
  • Überfliegendes Lesen
    Sie möchten einen Überblick darüber gewinnen, worum es im Text überhaupt geht.

  • Orientierendes Lesen
    Sie wollen feststellen, ob ein Text Themen oder Sachverhalte enthält, die für Sie von Belang sind.

  • Suchendes Lesen
    Sie suchen gezielt nach Inhalten, die Sie vorher als wichtig festgelegt haben.

  • Kursorisches Lesen
    Sie wollen die wesentlichen Aussagen des Textes erfassen, ohne allzu viel Zeit mit Unwichtigem zu verlieren.

  • Totales Lesen
    Sie lesen alles gründlich, weil Sie den Text vollständig und in die Tiefe gehend verstehen wollen.

So lesen Sie schneller: 5 Grundlagen

  1. Legen Sie immer ein Leseziel fest: Warum wollen Sie diesen Text lesen, welchen Nutzen soll die Lektüre haben?

  2. Stimmen Sie den Lesestil bzw. die Lesegeschwindigkeit nicht nur auf einen bestimmten Text (entsprechend dem Leseziel) ab, sondern variieren Sie die Lesegeschwindigkeit immer auch innerhalb eines Textes entsprechend den Inhalten.

  3. Verschaffen Sie sich – bevor Sie einen Text Wort für Wort durchlesen! – eine Übersicht über den Inhalt. Orientieren Sie sich dabei an Überschriften, Kapitel- und Absatzanfängen, Kapitel- und Absatzenden, Grafiken, Hervorhebungen sowie Zusammenfassungen.

  4. Vermeiden Sie jede Art von Mitsprechen/Mitmurmeln des Textes, da das Ihren Leserhythmus stört und damit Ihr Lesetempo verlangsamt.

  5. Erfassen Sie mindestens komplette Wörter als Gesamtbild, am besten jedoch ganze Sätze oder zumindest Teilsätze.
Beitrag veröffentlicht am: 27.02.2008
Aus: simplify organisiert – Jetzt gratis testen!
Wie finden Sie diesen Beitrag? Durchschnittliche Bewertung
Bewertung
bei 0 Bewertungen
Mit der Abgabe einer Bewertung wird ausschließlich der Wert der Bewertung gespeichert. Ein Rückschluss auf die Identität bestimmter Personen ist damit nicht möglich!
Diesen Beitrag jetzt...
Weiterempfehlen Drucken RSS-Feed Abonnieren Twittern Bei XING posten


Kurz-URL für Presse: www.business-best-practice.de/3005
Info per E-Mail über neue ähnliche Beiträge


Anzeige
Die besten Reden von A bis ZDie besten Reden von A bis Z
Redeangst und Stress vor einer Rede oder Präsentation? Das war gestern!

Denn ab sofort lässt schon der erste Satz Ihrer Rede oder Präsentation jeden im Raum innehalten, und Sie erhalten die volle Aufmerksamkeit.

Schließlich haben Sie ja mit Die besten Reden von A - Z Rückendeckung der besten Redenschreiber Deutschlands.

Und so halten Sie perfekte Vorträge, Reden, Ansprachen und Präsentationen und machen Sie jede Minute zum Genuss für Ihre Zuhörer. Um dann Ihren wohlverdienten Applaus zu ernten.

Aber nur, wenn Sie hier klicken ...

Testen Sie jetzt Die besten Reden von A - Z


Diese aktuellen News & Tipps für Reden, Vorträge und Präsentationen könnten Sie interessieren:

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge für Reden, Vorträge und Präsentationen

 

Das Small Talk-Thema des Tages

Sie kennen das doch bestimmt auch: Sobald Sie kurz mit bekannten oder unbekannten Personen zusammentreffen, ist ein kurzes, unverbindliches Gespräch angesagt: Der Small Talk.

Egal, ob vor einem Seminar, einer Tagung, im Aufzug oder in der Warteschlange: Sie wollen sich ja nicht anschweigen. Aber was dann? Das Wetter und die gute oder schlechte Anreise als Small-Talk-Thema fallen den meisten noch ein. Wenn Sie es aber nicht wie alle machen wollen, schlagen wir Ihnen mit diesem Newsletter auf unserer Partnerseite small-talk-themen.de täglich ein aktuelles Thema vor, das Sie für Ihren Small Talk nutzen können.

Ihre E-Mail-Adresse:





Lesen Sie auch unsere weiteren Beiträge zu den Themen „Reden, Vorträge & Präsentationen“:



Diese Seite wurde vom McAfee SiteAdvisor
auf Sicherheit überprüft
Gelassenheits-Schaf
© 2005-2017, web suxxess factory