Anzeige
Leer Leer
 
Leer
Leer
Leer
Leer
Leer
Anzeige





Business-Ratgeber für Ihren Erfolg 2018
Jetzt in unserem Shop:

» Jetzt auch mit Gratis-Test-Garantie «

Die aktuelle Meinung aus unserer
Experten-Ecke:

Michael T. Sobik
Michael T. Sobik

Zeigen Sie als Arbeitgeber ruhig mal Flagge

Anzeige




 

Anzeige
Seminarangebot: Geprüfte Korrespondenz-Expertin

 
 
Beitrag twittern
Falsche Steuerberatung am Telefon – Haftung nicht ausgeschlossen

Auch wenn Sie einen Steuerberater am Telefon um eine Auskunft bitten, kann er haften, wenn er Sie nicht auf mögliche nachteilige Aspekte hinweist.

Das zeigt folgender Fall aus Steuern sparen für Selbstständige:

Ein Ehepaar wollte seine Eigentumswohnung verkaufen, die es vor 8 Jahre gekauft hatte. Der Ehemann rief seinen Steuerberater an, der die Verhältnisse und die Wohnung des Paares seit Jahren kannte.

In dem Gespräch erkundigte sich der Ehemann, ob der Preis und der geplante Verkaufszeitpunkt günstig seien. Dies bejahte der Steuerberater.

Was er aber versäumte: Er wies seinen Mandanten nicht darauf hin, dass – wenn er die Wohnung innerhalb der 10-jährigen Spekulationsfrist verkaufen wolle – Steuern fällig werden würden.

Im folgenden Rechtsstreit, der jetzt schließlich vor dem Bundesgerichtshof entschieden wurde, verurteilten die Richter den Steuerberater zum Schadenersatz (BGH, Urteil vom 18.12.2008, Az. IX ZR 12/05).

Steuern sparen für Selbstständige-Fazit: Das Urteil zeigt: Wenn Sie aufgrund falscher oder nicht ausreichender Beratung eines Steuerberaters zu viel Steuern zahlen, haben Sie gute Chancen auf Schadenersatzzahlungen.
Beitrag veröffentlicht am: 02.11.2009
Aus: Steuern sparen für Selbstständige – Jetzt gratis testen!
Wie finden Sie diesen Beitrag? Durchschnittliche Bewertung
Bewertung
bei 0 Bewertungen
Mit der Abgabe einer Bewertung wird ausschließlich der Wert der Bewertung gespeichert. Ein Rückschluss auf die Identität bestimmter Personen ist damit nicht möglich!
Diesen Beitrag jetzt...
Weiterempfehlen Drucken RSS-Feed Abonnieren Twittern Bei XING posten


Kurz-URL für Presse: www.business-best-practice.de/4962
Info per E-Mail über neue ähnliche Beiträge


Anzeige
Durchsetzungsstark im OfficeDurchsetzungsstark im Office
So vertreten Sie selbstbewusst und souverän die Belange Ihres Chefs

Als Sekretärin/Assistentin sind Sie oftmals gefordert, sich „als Königin ohne Reich” zu behaupten und dabei die Interessen Ihres Chefs und Ihres Teams sicher zu vertreten.

Dabei erleben Sie im Sekretariat täglich aufs Neue Situationen, in denen Ihre Durchsetzungskraft gefragt ist – sei es bei Kolleginnen und Kollegen, Kunden oder Geschäftspartnern. Sowohl im persönlichen Gespräch als auch am Telefon kommt es für Sie darauf an, sich souverän und freundlich durchzusetzen.

Lernen Sie Durchsetzungsstrategien kennen, die Sie täglich wirkungsvoll kommunizieren lassen, mit denen Sie das erreichen, was Sie wollen. Stärken Sie so Ihr persönliches Verhalten und Selbstbewusstsein.


Melden Sie sich jetzt an!



Diese aktuellen News & Tipps für Selbstständige und Unternehmer könnten Sie interessieren:

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge für Selbstständige und Unternehmer

 

Das Small Talk-Thema des Tages

Sie kennen das doch bestimmt auch: Sobald Sie kurz mit bekannten oder unbekannten Personen zusammentreffen, ist ein kurzes, unverbindliches Gespräch angesagt: Der Small Talk.

Egal, ob vor einem Seminar, einer Tagung, im Aufzug oder in der Warteschlange: Sie wollen sich ja nicht anschweigen. Aber was dann? Das Wetter und die gute oder schlechte Anreise als Small-Talk-Thema fallen den meisten noch ein. Wenn Sie es aber nicht wie alle machen wollen, schlagen wir Ihnen mit diesem Newsletter auf unserer Partnerseite small-talk-themen.de täglich ein aktuelles Thema vor, das Sie für Ihren Small Talk nutzen können.

Ihre E-Mail-Adresse:





Lesen Sie auch unsere weiteren Beiträge für „Selbstständige & Unternehmer“:



Diese Seite wurde vom McAfee SiteAdvisor
auf Sicherheit überprüft
Gelassenheits-Schaf
© 2005-2017, web suxxess factory