Anzeige
Leer Leer
 
Leer
Leer
Leer
Leer
Leer
Anzeige





Business-Ratgeber für Ihren Erfolg 2018
Jetzt in unserem Shop:

» Jetzt auch mit Gratis-Test-Garantie «

Die aktuelle Meinung aus unserer
Experten-Ecke:

Bernd Röthlingshöfer
Bernd Röthlingshöfer

Privatheit gewinnt

Anzeige




 

Anzeige
Seminarangebot: Geprüfte Korrespondenz-Expertin

 
 
Beitrag twittern
Gehen Sie „Sachlichkeitsaposteln“ nicht auf den Leim

Folgende Situation aus Führungskraft aktuell kennen Sie sicher: In einer Diskussion oder Konferenz gehen die Emotionen hoch. Und da sagt auf einmal einer: „Jetzt wollen wir doch mal sachlich bleiben …“ Und er beginnt seine Thesen vorzustellen.

Ganz klar: Hier wird mit dem Sachlichkeitsargument manipuliert. Die Argumente der anderen werden als emotional hingestellt, die Eigenen als sachlich. Und damit als die besseren!

Beachten Sie als Führungskraft: Organisationspsychologen vertreten die Ansicht – und hier werden sie von erfahrenen Praktikern bestätigt – dass das Zusammenarbeiten von Menschen in einem Unternehmen immer von Wünschen, Hoffnungen und Zielvorstellungen begleitet und gesteuert ist.

Und das sind letztlich Emotionen. Daran ist nichts Schlechtes. Denn sie stellen die Basis für Motivation und Leistung dar. Schlecht ist allerdings, wenn so getan wird, als käme es immer nur auf das Sachliche an. Das ist falsch. Richtig ist, dass Sachlichkeit das beste Mittel ist, um (emotionale) Ziele zu erreichen. Im Interesse aller Beteiligten.

Führungskraft aktuell-Fazit: Aber Vorsicht: Wenn einer mit „Sachlichkeit“ für seine Thesen plädiert und andere zur Seite drängt, meint er tatsächlich oft nur die eigenen Emotionen und Ziele. Bei solchen Manipulationsversuchen sollten Sie das dem Manipulierer ruhig einmal deutlich sagen. Schließlich geht es um das Interesse aller Mitarbeiter in Ihrem Team.
Beitrag veröffentlicht am: 26.01.2009
Aus: Führungskraft aktuell — Jetzt gratis testen!
Wie finden Sie diesen Beitrag? Durchschnittliche Bewertung
Bewertung
bei 0 Bewertungen
Mit der Abgabe einer Bewertung wird ausschließlich der Wert der Bewertung gespeichert. Ein Rückschluss auf die Identität bestimmter Personen ist damit nicht möglich!
Diesen Beitrag jetzt...
Weiterempfehlen Drucken RSS-Feed Abonnieren Twittern Bei XING posten


Kurz-URL für Presse: www.business-best-practice.de/3895
Info per E-Mail über neue ähnliche Beiträge


Anzeige
Die besten Reden von A bis ZDie besten Reden von A bis Z
So werden Sie ab sofort als Redner unschlagbar

Stellen Sie sich einmal vor, Sie würden mit Ihrer nächsten Rede Ihre Zuhörer mühelos von den Zielen Ihres Unternehmens überzeugen. Oder in Ihrer Rede eine unpopuläre Maßnahme so darstellen, dass jeder die Notwendigkeit einsieht – sogar die „Gewohnheitsnörgler“!

Und nun stellen Sie sich vor, dass solche Reden – und viele weitere mehr – bereits für Sie geschrieben sind. Überzeugend im Stil. Mitreißend in der Wortwahl. Brillant im Aufbau und in der Struktur. Kurz: perfekt!

Halten auch Sie ab sofort glänzende Reden, ohne Zeit für unnötige Vorarbeit zu vergeuden.

Die BESTEN Reden von A bis Z bieten Ihnen einen riesigen Fundus an perfekten Musterreden und Zitate für jeden Rede-Anlass im Beruf, im Verein, in der Schule, in der Politik – und natürlich auch für private Rede-Anlässe: Abschied, Antritt, Begrüßung, Eröffnung, Geburtstag, Hochzeit, Jubiläum, Neujahr, Laudatio, Trauer, Weihnachten und vieles mehr.

Lesen Sie hier mehr über die „BESTEN Reden von A bis Z“

Klicken Sie hier für Ihren kostenlosen „14-Tage-Gratis-Test“


Diese aktuellen News & Tipps für Personalverantwortliche, Unternehmer und Führungskräfte könnten Sie interessieren:

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge für Personalverantwortliche, Unternehmer und Führungskräfte

 

E-Mail-Newsletter: Personal intern

Ihr kostenloser E-Mail-Newsletter von business-best-practice.de

Ihre E-Mail-Adresse:



Lesen Sie auch unsere weiteren Beiträge für Personalleiter & Führungskräfte:



Diese Seite wurde vom McAfee SiteAdvisor
auf Sicherheit überprüft
Gelassenheits-Schaf
© 2005-2018, web suxxess factory