Anzeige
Leer Leer
 
Leer
Leer
Leer
Leer
Leer
Anzeige
Staples: Ihr Partner für Bürobedarf





Business-Ratgeber für Ihren Erfolg 2017
Jetzt in unserem Shop:

» Jetzt auch mit Gratis-Test-Garantie «

Die aktuelle Meinung aus unserer
Experten-Ecke:

Günter Stein
Günter Stein

Ein wirklich leicht gesagter Satz ...

Anzeige




 

Anzeige
Seminare für Sekretärinnen

 
 
Beitrag twittern
In 3 Schritten zu sicheren Domains

Bei der Suche nach Domainnamen für Ihr Unternehmen oder Ihre Produkte laufen Sie schnell Gefahr, Marken- oder Kennzeichnungsrechte anderer Unternehmen zu verletzen. Und dann drohen juristische Auseinandersetzungen, die unangenehm und teuer sind.

Recherchieren Sie deshalb vor der Registrierung einer Domain genau, ob der gewünschte Name bereits irgendwo verwendet wird. Dabei ist durchaus auch die Offline-Welt relevant.

WerbePraxis aktuell hat für Sie die 3 wichtigsten Schritte zusammengefasst:
  1. Überprüfen Sie bei einem Registrar, ob der Name bereits als Domain verwendet wird. Achten Sie dabei auch auf Erweiterungen wie -online oder -web. Überprüfen Sie nicht nur die Endung .de, sondern auch die wichtigsten anderen (.com, .info, .org, .net, .at, .ch).


  1. Geben Sie bei Google den gewünschten Namen als Suchbegriff ein. Auf den Ergebnisseiten werden Sie schon anhand der Anzahl der Suchergebnisse schnell erkennen, ob ein Begriff verbreitet ist. Schauen Sie sich die ersten gefundenen Seiten an, um einen Eindruck zu bekommen, ob Ihr Geschäft davon tangiert sein könnte.

  2. Führen Sie eine kennzeichnungsrechtliche Recherche durch. Dazu verwenden Sie die folgenden Internetseiten der wichtigsten Markenämter. Auf diesen Seiten können Sie eine kostenlose kennzeichnungsrechtliche Recherche durchführen:

WerbePraxis aktuell-Fazit: Wenn alle 3 Schritte positive Ergebnisse liefern, sichern Sie sich schnell den gewünschten Namen.
Beitrag veröffentlicht am: 20.05.2008
Aus: WerbePraxis aktuell - Jetzt gratis testen!
Wie finden Sie diesen Beitrag? Durchschnittliche Bewertung
Bewertung
bei 0 Bewertungen
Mit der Abgabe einer Bewertung wird ausschließlich der Wert der Bewertung gespeichert. Ein Rückschluss auf die Identität bestimmter Personen ist damit nicht möglich!
Diesen Beitrag jetzt...
Weiterempfehlen Drucken RSS-Feed Abonnieren Twittern Bei XING posten


Kurz-URL für Presse: www.business-best-practice.de/3334
Info per E-Mail über neue ähnliche Beiträge


Anzeige
Führungswissen für die AssistentinFührungswissen für die Assistentin
Führungswissen für die Assistentin

Überzeugen, delegieren und motivieren im Auftrag des Chefs

Als Assistent/-in müssen Sie Ihren Chef in seiner Führungsrolle effektiv unterstützen und wirksam entlasten.

Dabei sind Sie nicht selten die erste Anlaufstelle für Kollegen, Kunden und Mitarbeiter und müssen Ihren Chef auch in dessen Abwesenheit souverän vertreten.

An zwei intensiven Seminartagen erfahren Sie alles, was Sie für diese Aufgaben wissen müssen – Jetzt anmelden!



Diese aktuellen News & Tipps für Werbung, Marketing und Trends könnten Sie interessieren:

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge für Werbung, Marketing und Trends

 

E-Mail-Newsletter: Marketing konkret

Ihr kostenloser E-Mail-Newsletter von business-best-practice.de

Ihre E-Mail-Adresse:



Lesen Sie auch unsere weiteren Beiträge zu den Themen "Werbung, Marketing & Trends":



Diese Seite wurde vom McAfee SiteAdvisor
auf Sicherheit überprüft
Gelassenheits-Schaf
© 2005-2017, web suxxess factory