Anzeige
Leer Leer
 
Leer
Leer
Leer
Leer
Leer
Anzeige





Business-Ratgeber für Ihren Erfolg 2018
Jetzt in unserem Shop:

» Jetzt auch mit Gratis-Test-Garantie «

Die aktuelle Meinung aus unserer
Experten-Ecke:

Michael T. Sobik
Michael T. Sobik

Zeigen Sie als Arbeitgeber ruhig mal Flagge

Anzeige




 

Anzeige
Seminare für Sekretärinnen

 
 
Beitrag twittern
Kleidungsknigge: Spricht Ihre Kleidung für oder gegen Sie?

Sterne
Bewertung
Dies ist ein
3 -Sterne-Beitrag von
business-best-practice.de
Vor allem im Geschäftsleben ist es enorm wichtig, dass Sie – als Mann, aber noch mehr als Frau – auf Ihre Kleidung achten, wenn Sie ernst genommen werden wollen.Die Chefredakteurin des großen Knigge, Agnes Jarosch, hat dabei folgende negative Erfahrung gemacht:

Kürzlich leitete ich ein Seminar für die jungen Juristen der Rechtsabteilung eines großen Unternehmens. Die Juristinnen und Juristen strömten herein – und eines sprang mir sofort ins Auge: Während die männlichen Teilnehmer alle im dunkelgrauen Anzug erschienen, fielen die Juristinnen durch bunte Farben und unterschiedliche Kleidungsstile auf.

Ich dachte zunächst, dass es sich hierbei um Mitarbeiter unterschiedlicher Hierarchieebenen handelt – und nicht ausschließlich um Juristinnen des Unternehmens. Nun stellen Sie sich einmal vor, das passiert bei einem Kunden oder Geschäftspartner …

Das empfiehlt der große Knigge:

Möchten Sie Seriosität und Kompetenz vermitteln, sind dunkle Farben auch heute noch erste Wahl! Natürlich geben Sie mit der Farbwahl keinen Einblick in Ihre fachlichen Fähigkeiten, aber Sie untersteichen Ihre Kompetenz optimal und senden ein wichtiges Signal. Ihr Gegenüber erkennt Sie sofort als den gewünschten Ansprechpartner.

Mehr noch: Ich rate jungen Frauen, sich im Business stets so zu kleiden, dass sie mit dieser Kleidung schon für die nächsthöhere Position auch im äußeren Erscheinungsbild die perfekte Besetzung wären!

Andersherum empfehle ich den Führungskräften im Unternehmen – vor allem aber der Geschäftsleitung ebenso: Sagen Sie Mitarbeitern eindeutig, wie das Unternehmen nach außen hin repräsentiert werden soll. Am besten noch vor dem ersten Arbeitstag. Denn dann gibt es keine Missverständnisse mehr.
Beitrag veröffentlicht am: 24.08.2010
Aus: Der große Knigge – Jetzt gratis testen!
Wie finden Sie diesen Beitrag? Durchschnittliche Bewertung
Bewertung
bei 2 Bewertungen
Mit der Abgabe einer Bewertung wird ausschließlich der Wert der Bewertung gespeichert. Ein Rückschluss auf die Identität bestimmter Personen ist damit nicht möglich!
Diesen Beitrag jetzt...
Weiterempfehlen Drucken RSS-Feed Abonnieren Twittern Bei XING posten


Kurz-URL für Presse: www.business-best-practice.de/5997
Info per E-Mail über neue ähnliche Beiträge


Anzeige
Durchsetzungsstark im OfficeDurchsetzungsstark im Office
So vertreten Sie selbstbewusst und souverän die Belange Ihres Chefs

Als Sekretärin/Assistentin sind Sie oftmals gefordert, sich „als Königin ohne Reich” zu behaupten und dabei die Interessen Ihres Chefs und Ihres Teams sicher zu vertreten.

Dabei erleben Sie im Sekretariat täglich aufs Neue Situationen, in denen Ihre Durchsetzungskraft gefragt ist – sei es bei Kolleginnen und Kollegen, Kunden oder Geschäftspartnern. Sowohl im persönlichen Gespräch als auch am Telefon kommt es für Sie darauf an, sich souverän und freundlich durchzusetzen.

Lernen Sie Durchsetzungsstrategien kennen, die Sie täglich wirkungsvoll kommunizieren lassen, mit denen Sie das erreichen, was Sie wollen. Stärken Sie so Ihr persönliches Verhalten und Selbstbewusstsein.


Melden Sie sich jetzt an!



Diese aktuellen News & Tipps für Selbstständige und Unternehmer könnten Sie interessieren:

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge für Selbstständige und Unternehmer

 

E-Mail-Newsletter: Reden und präsentieren aktuell

„Reden ist Silber, Schweigen ist Gold“ – das gilt keinesfalls im Berufsleben. Wer sich gekonnt in Szene setzen und sein Anliegen erfolgreich „rüberbringen“ kann, ist eindeutig im Vorteil. Und auch im Privatleben gibt es zahlreiche Situationen, wo Ihre rhetorischen Fähigkeiten gefragt sind: beispielsweise im Vereinsleben, aber auch bei wichtigen familiären Ereignissen.

„Reden und präsentieren aktuell“ hält jeden Mittwoch geldwerte Rhetorik-Tipps, pfiffige PowerPoint-Ideen, aktuelle Etikette-Empfehlungen sowie zeitgemäße Zitate für Sie bereit – damit Ihre nächste Rede, Ihre nächste Präsentation ein Bombenerfolg wird.

Ihre E-Mail-Adresse:





Lesen Sie auch unsere weiteren Beiträge für „Selbstständige & Unternehmer“:



Diese Seite wurde vom McAfee SiteAdvisor
auf Sicherheit überprüft
Gelassenheits-Schaf
© 2005-2018, web suxxess factory