Anzeige
Leer Leer
 
Leer
Leer
Leer
Leer
Leer
Anzeige
Staples: Ihr Partner für Bürobedarf





Business-Ratgeber für Ihren Erfolg 2017
Jetzt in unserem Shop:

» Jetzt auch mit Gratis-Test-Garantie «

Die aktuelle Meinung aus unserer
Experten-Ecke:

Angelika Rodatus
Angelika Rodatus

Zauberworte bewusst einsetzen

Anzeige




 

Anzeige
Seminare für Sekretärinnen

 
 
Beitrag twittern
Müssen Sie auf Verlangen immer ein Zwischenzeugnis ausstellen?

Sterne
Bewertung
Dies ist ein
3 -Sterne-Beitrag von
business-best-practice.de
Folgende Fragen wurde der Redaktion von Führungskraft aktuell gestellt: Muss man einem Mitarbeiter auf Verlangen ein Zwischenzeugnis ausstellen, auch wenn es keinen aktuellen Anlass dafür gibt?

Führungskraft aktuell meint dazu: Werfen Sie zuerst einen Blick in den Tarifvertrag. Denn hier ist oftmals ein Anspruch der Mitarbeiter auf ein Zwischenzeugnis festgelegt. So regelt z. B. § 61 Abs. 2 des Bundesangestelltentarifvertrags (BAT), dass Mitarbeiter „aus triftigen Gründen“ während des Angestelltenverhältnisses ein Zwischenzeugnis verlangen dürfen.

Triftige Gründe sind z. B. ein Vorgesetztenwechsel, eine Versetzung oder die Elternzeit. Einen grundsätzlichen gesetzlichen Anspruch auf ein Zwischenzeugnis gibt es allerdings nicht.

Empfehlung: Stellen Sie nur dann ein Zwischenzeugnis aus, wenn ein triftiger Grund vorliegt. Das ist eine allgemein übliche Vorgehensweise.

Denn Vorsicht: Mit einem Zwischenzeugnis legen Sie sich weitgehend fest. Das Landesarbeitsgericht Köln hat mit seinem Urteil vom 22.8.97, 11 Sa 235/97, entschieden, dass die Beurteilung in einem Endzeugnis nicht schlechter ausfallen darf als im Zwischenzeugnis.

Nur wenn Sie die schlechteren Leistungen nach dem vorangehenden Zwischenzeugnis tatsächlich nachweisen können, darf Ihre Beurteilung darunter liegen.
Beitrag veröffentlicht am: 18.09.2008
Aus: Führungskraft aktuell — Jetzt gratis testen!
Wie finden Sie diesen Beitrag? Durchschnittliche Bewertung
Bewertung
bei 2 Bewertungen
Mit der Abgabe einer Bewertung wird ausschließlich der Wert der Bewertung gespeichert. Ein Rückschluss auf die Identität bestimmter Personen ist damit nicht möglich!
Diesen Beitrag jetzt...
Weiterempfehlen Drucken RSS-Feed Abonnieren Twittern Bei XING posten


Kurz-URL für Presse: www.business-best-practice.de/3511
Info per E-Mail über neue ähnliche Beiträge


Anzeige
Die besten Reden von A bis ZDie besten Reden von A bis Z
Nur wenn Sie sich rundum wohlfühlen, begeistern Sie Ihre Zuhörer

Halten Sie perfekte Reden, Ansprachen und Präsentationen - weil Sie sich in Ihrer Haut wohlfühlen.

Und dann ernten Sie begeisterten Applaus.
Denn „Die BESTEN Reden von A-Z“ hat so viel mehr zu bieten, als "nur" 397 professionelle Vorlagen und unzähligen Zitate zu jedem Redeanlass.


Klicken Sie hier ... und testen Sie jetzt „Die BESTEN Reden von A bis Z“



Diese aktuellen News & Tipps für Personalverantwortliche, Unternehmer und Führungskräfte könnten Sie interessieren:

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge für Personalverantwortliche, Unternehmer und Führungskräfte

 

Das Small Talk-Thema des Tages

Sie kennen das doch bestimmt auch: Sobald Sie kurz mit bekannten oder unbekannten Personen zusammentreffen, ist ein kurzes, unverbindliches Gespräch angesagt: Der Small Talk.

Egal, ob vor einem Seminar, einer Tagung, im Aufzug oder in der Warteschlange: Sie wollen sich ja nicht anschweigen. Aber was dann? Das Wetter und die gute oder schlechte Anreise als Small-Talk-Thema fallen den meisten noch ein. Wenn Sie es aber nicht wie alle machen wollen, schlagen wir Ihnen mit diesem Newsletter auf unserer Partnerseite small-talk-themen.de täglich ein aktuelles Thema vor, das Sie für Ihren Small Talk nutzen können.

Ihre E-Mail-Adresse:





Lesen Sie auch unsere weiteren Beiträge für Personalleiter & Führungskräfte:



Diese Seite wurde vom McAfee SiteAdvisor
auf Sicherheit überprüft
Gelassenheits-Schaf
© 2005-2017, web suxxess factory