Anzeige
Leer Leer
 
Leer
Leer
Leer
Leer
Leer
Anzeige





Business-Ratgeber für Ihren Erfolg 2018
Jetzt in unserem Shop:

» Jetzt auch mit Gratis-Test-Garantie «

Die aktuelle Meinung aus unserer
Experten-Ecke:

Hildegard Gemünden
Hildegard Gemünden

Soziale Medien: Sie müssen nicht auf allen Hochzeiten tanzen

Anzeige




 

Anzeige
Seminarangebot: E-Mails und Briefe nach der DIN 5008

 
 
Beitrag twittern
Passende Formulierungen für Ihre Trauerrede

Sterne
Bewertung
1 Sterne bei
4 Bewertungen
Wie oft fehlt es einem Redner an Worten, wenn es darum geht, einen verstorbenen Freund, einen Kollegen oder illustren Bürger der Stadt zu ehren.

Hier einige konkrete Formulierungshilfen aus dem Handbuch Die BESTEN Reden von A–Z für den Nachruf:

  • Er gehörte in seinem Fach/Beruf/Gebiet zu den Größten. Doch spielte er zu keiner Sekunde den Allmächtigen oder Allwissenden.

  • Auf der Bühne war er ein Star wie keiner von uns. Im Leben war er ein Mensch wie jeder von uns.

  • Er blieb selbst dann noch bescheiden wie ein David, als er schon manchen Goliath an die Wand gespielt hatte.

  • Er verstand es, das Komplizierte einfach und verständlich zu machen, und er zeigte auf, wie vielschichtig und komplex das scheinbar Einfache und Alltägliche sein kann.

  • Jeder, der ihn kannte, liebte die leise Art, wie er uns zum Schmunzeln und zum Lachen brachte.

  • Nichts an ihm war falsch, launisch oder unberechenbar. Er war ein verlässlicher Freund/Kamerad, der eine unendliche Güte ausströmte.

  • Floskeln waren ihm fremd – und lautes Reden ebenso. Dieser ungewöhnliche Mann konnte sehr leise sein und sein Schweigen so beredt, dass man begriff:

  • Das Wesentliche im Leben braucht nicht das Schrille, sondern die Stille, nicht das lärmende Wort, sondern den ruhigen Ort.

  • Man sagt immer, er sei schwierig gewesen. Nein. Er war nur ein Gegner der Mittelmäßigkeit und Schlamperei.

  • Er stellte hohe Anforderungen. Und die Ansprüche, die er an andere stellte,stellte er auch an sich selbst.

  • Er hat sich nur mit 100 % zufrieden gegeben. 99 haben ihm nicht gereicht.

  • Er schluckte, wie viele von uns, manches in sich hinein, wusste dann erkennbar nicht, ob er lachen oder wütend sein sollte.

  • Gott hat uns mit ihm einen Freund geschenkt – mit einzigartiger Begabung zur Freundschaft.

  • Wer ihn kannte, der begriff, dass Talent nicht alles ist. Dass man auch Charakter haben muss, und zwar einen guten.

  • Mehr als ... Jahre lang hat er uns Freude bereitet, nicht nur in guten Zeiten, sondern auch in schwierigen, freudlosen Jahren.

  • Er wird uns fehlen. Er fehlt uns schon jetzt so sehr.
Beitrag veröffentlicht am: 09.03.2010
Aus: Die BESTEN Reden von A–Z – Jetzt gratis testen!
Wie finden Sie diesen Beitrag? Durchschnittliche Bewertung
Bewertung
bei 4 Bewertungen
Mit der Abgabe einer Bewertung wird ausschließlich der Wert der Bewertung gespeichert. Ein Rückschluss auf die Identität bestimmter Personen ist damit nicht möglich!
Diesen Beitrag jetzt...
Weiterempfehlen Drucken RSS-Feed Abonnieren Twittern Bei XING posten


Kurz-URL für Presse: www.business-best-practice.de/5371
Info per E-Mail über neue ähnliche Beiträge


Anzeige
Weniger Streß – mehr Gelassenheit!Gelassen gewinnen
Mit mentaler Stärke überzeugen

Sie kennen dieses Situation: Ständig klingelt ihr Telefon, Ihr Büro ist ein Taubenschlag, Ihr E-Mail-Postfach quillt über und Sie haben in 5 Minuten eine wichtige Präsentation.

Bewahren Sie in diesen Situationen Ihre innere Ruhe oder stehen Sie öfter kurz vorm Überkochen?

Unser Seminar: Gelassen gewinnen gibt Ihnen Hilfsmittel an die Hand, wie Sie in jeder Situation innere Gelassenheit entwickeln und so an Ihr Ziel kommen. Sie erlernen Techniken, die für Ihre Ausgeglichenheit und innere Ruhe sorgen – auch wenn es in Ihrem Umfeld nur so tobt.

Sie profitieren von
  • praktischen Techniken für alle hektischen Situationen
  • Anleitungen zur Steigerung der Konzentrationsfähigkeit
  • effektiven Methoden zur Vermeidung von Überlastung, Leistungsverlust und Burnout


Wie Sie in jeder Situation die innere Ruhe bewahren

Melden Sie sich jetzt an!


Diese aktuellen News & Tipps für Personalverantwortliche, Unternehmer und Führungskräfte könnten Sie interessieren:

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge für Personalverantwortliche, Unternehmer und Führungskräfte

 

Das Small Talk-Thema des Tages

Sie kennen das doch bestimmt auch: Sobald Sie kurz mit bekannten oder unbekannten Personen zusammentreffen, ist ein kurzes, unverbindliches Gespräch angesagt: Der Small Talk.

Egal, ob vor einem Seminar, einer Tagung, im Aufzug oder in der Warteschlange: Sie wollen sich ja nicht anschweigen. Aber was dann? Das Wetter und die gute oder schlechte Anreise als Small-Talk-Thema fallen den meisten noch ein. Wenn Sie es aber nicht wie alle machen wollen, schlagen wir Ihnen mit diesem Newsletter auf unserer Partnerseite small-talk-themen.de täglich ein aktuelles Thema vor, das Sie für Ihren Small Talk nutzen können.

Ihre E-Mail-Adresse:





Lesen Sie auch unsere weiteren Beiträge für Personalleiter & Führungskräfte:



Diese Seite wurde vom McAfee SiteAdvisor
auf Sicherheit überprüft
Gelassenheits-Schaf
© 2005-2017, web suxxess factory