Anzeige
Leer Leer
 
Leer
Leer
Leer
Leer
Leer
Anzeige





Business-Ratgeber für Ihren Erfolg 2018
Jetzt in unserem Shop:

» Jetzt auch mit Gratis-Test-Garantie «

Die aktuelle Meinung aus unserer
Experten-Ecke:

Hildegard Gemünden
Hildegard Gemünden

Soziale Medien: Sie müssen nicht auf allen Hochzeiten tanzen

Anzeige




 

Anzeige
Seminare für Sekretärinnen

 
 
Beitrag twittern
So sieht die schlanke Organisation von morgen aus

Sterne
Bewertung
Dies ist ein
5 -Sterne-Beitrag von
business-best-practice.de
In vielen Fällen gleicht das Unternehmen von heute einer Straßenkreuzung, die von einem Schutzmann geregelt wird. Dieses Organisationsmodell wird in Zukunft durch ein neues abgelöst – den Kreisverkehr.

Selbststeuerung ist das Gebot von morgen“, so lautet die Botschaft, die Fredmund Malik vertritt, St. Galler Management-Berater. Der Unternehmer von morgen ist nicht mehr der Schutzmann, der mitten in der Organisation steht und Einzelfall für Einzelfall regelt. Dieses System ist anfällig für Fehler und hat nur eine begrenzte Fähigkeit, Informationen zu verarbeiten.

Auch der Unternehmer gerät unter Druck, wie Malik feststellt: „Viele Menschen, besonders solche mit hoher Verantwortung, können ihre Aufgaben nur noch auf Kosten ihres persönlichen Lebens erfüllen.“

Trendletter-Tipp: Deshalb sollte der Unternehmer, wo immer es geht, selbst steuernde Mechanismen einführen.

Der Kreisverkehr etwa nutzt Intelligenz und Informationen aller Beteiligten gleichzeitig und koordiniert ohne Hierarchie und zentrale Steuerungsinstanz.

Für die Praxis heißt das:
  • Der Unternehmer sollte seine Rolle darin sehen, mehr am und weniger im Unternehmen zu arbeiten.

  • Stellen Sie sich selbst die Agenda: Welche allgemeinen Regeln könnten das eigene Arbeitspensum verringern und die Selbststeuerungskraft aktivieren?

  • Klären Sie: An welchen Punkten Ihrer Organisation sollte die engpassartige Einzelfallbearbeitung durch Selbststeuerung ersetzt werden?

    Beispiel für eine selbst steuernd wirkende Regel, hier zum Thema Fusionen und Zukäufe: Kaufe nur dann ein Unternehmen, wenn sicher ist, dass du es innerhalb eines Jahres mit eigenen Leuten führen kannst.

Die selbst steuernden Regeln übrigens haben McDonald‘s das starke Wachstum ermöglicht. Der Gründer der Schnellimbisskette, Ray Kroc, stand nicht selbst an der Fritteuse. Stattdessen sann er nach Regeln, wie sich die Tätigkeiten am besten in einem Filialsystem organisieren lassen. Aus dem regelgetriebenen Unternehmen entstand eine Franchise-Kette mit heute 31.000 Imbiss-Lokalen.
Beitrag veröffentlicht am: 01.06.2009
Aus: Trendletter — Jetzt gratis testen!
Wie finden Sie diesen Beitrag? Durchschnittliche Bewertung
Bewertung
bei 2 Bewertungen
Mit der Abgabe einer Bewertung wird ausschließlich der Wert der Bewertung gespeichert. Ein Rückschluss auf die Identität bestimmter Personen ist damit nicht möglich!
Diesen Beitrag jetzt...
Weiterempfehlen Drucken RSS-Feed Abonnieren Twittern Bei XING posten


Kurz-URL für Presse: www.business-best-practice.de/4264
Info per E-Mail über neue ähnliche Beiträge


Anzeige
Erweitern Sie Ihre betriebswirtschaftlichen KenntnisseBWL Wissen leicht gemacht
BWL-Zusammenhänge verstehen und Chefs besser unterstützen

Um Ihren Vorgesetzten bei Management-Entscheidungen optimal unterstützen zu können, benötigen Sie fundiertes BWL-Know-how.

Hintergrundwissen zu diesen Themen ist daher unerlässlich:
  • Unternehmensplanung und Kennzahlen
  • Jahresabschluss und Bilanz
  • Controlling und Steuerung
  • Kostenrechnung, Budgets und Forecasts

Wie Sie wirtschaftliche Zusammenhänge besser verstehen, erfahren Sie im Seminar BWL Wissen leicht gemacht


Melden Sie sich jetzt online an!



Diese aktuellen News & Tipps für Selbstständige und Unternehmer könnten Sie interessieren:

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge für Selbstständige und Unternehmer

 

E-Mail-Newsletter: Reden und präsentieren aktuell

„Reden ist Silber, Schweigen ist Gold“ – das gilt keinesfalls im Berufsleben. Wer sich gekonnt in Szene setzen und sein Anliegen erfolgreich „rüberbringen“ kann, ist eindeutig im Vorteil. Und auch im Privatleben gibt es zahlreiche Situationen, wo Ihre rhetorischen Fähigkeiten gefragt sind: beispielsweise im Vereinsleben, aber auch bei wichtigen familiären Ereignissen.

„Reden und präsentieren aktuell“ hält jeden Mittwoch geldwerte Rhetorik-Tipps, pfiffige PowerPoint-Ideen, aktuelle Etikette-Empfehlungen sowie zeitgemäße Zitate für Sie bereit – damit Ihre nächste Rede, Ihre nächste Präsentation ein Bombenerfolg wird.

Ihre E-Mail-Adresse:





Lesen Sie auch unsere weiteren Beiträge für „Selbstständige & Unternehmer“:



Diese Seite wurde vom McAfee SiteAdvisor
auf Sicherheit überprüft
Gelassenheits-Schaf
© 2005-2018, web suxxess factory