Anzeige
Leer Leer
 
Leer
Leer
Leer
Leer
Leer
Anzeige
Staples: Ihr Partner für Bürobedarf





Business-Ratgeber für Ihren Erfolg 2018
Jetzt in unserem Shop:

» Jetzt auch mit Gratis-Test-Garantie «

Die aktuelle Meinung aus unserer
Experten-Ecke:

Friederike Becker-Lerchner
Friederike Becker-Lerchner

Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht …

Anzeige




 

Anzeige
Seminarangebot: Geprüfte Korrespondenz-Expertin

 
 
Beitrag twittern
Wann Sie Dokumente nicht ausdrucken sollten: Strategien gegen die Papierflut

Studien zeigen, dass die elektronischen Medien den Papierverbrauch in den Büros nicht gesenkt, sondern weiter gesteigert haben.

Abgesehen von den Kosten für Papier und Toner/Tinte: Jeder Ausdruck bedeutet einen eigenen Ablageaufwand – sofern die Blätter nicht einfach auf dem Stapel landen, was zu noch zeitaufwändigeren Suchvorgängen führt.

Einfach organisiert! kompakt-Empfehlung: Drucken Sie E-Mails nur dann aus, wenn

  • es zur Dokumentation und Übersichtlichkeit eines Vorgangs erforderlich ist und

  • für diesen Vorgang bereits eine Papierakte besteht,

  • Sie die Post im Original außerhalb Ihres Arbeitsplatzes benötigen (z. B. für eine Besprechung),

  • zur Bearbeitung handschriftliche Anmerkungen erforderlich sind.

Wo es um den Ausdruck von Internetseiten geht, hilft folgende Hürde: Überlegen Sie vor dem Ausdrucken, wo Sie die Seiten ablegen (und wiederfinden) werden. Wenn Sie darauf keine Antwort haben, begnügen Sie sich damit, den Link unter Ihren Favoriten zu speichern.
Beitrag veröffentlicht am: 21.09.2009
Aus: Einfach organisiert! kompakt – Jetzt gratis testen!
Wie finden Sie diesen Beitrag? Durchschnittliche Bewertung
Bewertung
bei 0 Bewertungen
Mit der Abgabe einer Bewertung wird ausschließlich der Wert der Bewertung gespeichert. Ein Rückschluss auf die Identität bestimmter Personen ist damit nicht möglich!
Diesen Beitrag jetzt...
Weiterempfehlen Drucken RSS-Feed Abonnieren Twittern Bei XING posten


Kurz-URL für Presse: www.business-best-practice.de/4552
Info per E-Mail über neue ähnliche Beiträge


Anzeige
Führungswissen für die AssistentinFührungswissen für die Assistentin
So unterstützen, entlasten und vertreten Sie Ihren Vorgesetzten kompetent und souverän

In zahlreichen Übungen erhalten Sie Hilfestellungen zu folgenden Themen:

  • Sicher und verantwortlich mit der „geliehenen Macht” des Chefs agieren
  • Feedback geben, knifflige Situationen meistern, Konflikte lösen
  • Aufgaben sondieren, Sachverhalte klären, Leistungen einfordern
  • Als Mittlerin verschiedene Interessen geschickt unter einen Hut bringen
  • Besprechungen und Meetings gut planen und nachbereiten



Überzeugen, motivieren und delegieren im Auftrag des Chefs– Jetzt anmelden!



Diese aktuellen News & Tipps für Führungskräfte, Leiter und Manager könnten Sie interessieren:

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge für Führungskräfte, Leiter und Manager

 

E-Mail-Newsletter: Management intern

Ihr kostenloser E-Mail-Newsletter von business-best-practice.de

Ihre E-Mail-Adresse:



Lesen Sie auch unsere weiteren Beiträge für Führungskräfte, Leiter und Manager:



Diese Seite wurde vom McAfee SiteAdvisor
auf Sicherheit überprüft
Gelassenheits-Schaf
© 2005-2018, web suxxess factory