Anzeige
Leer Leer
 
Leer
Leer
Leer
Leer
Leer
Anzeige





Business-Ratgeber für Ihren Erfolg 2018
Jetzt in unserem Shop:

» Jetzt auch mit Gratis-Test-Garantie «

Die aktuelle Meinung aus unserer
Experten-Ecke:

Friederike Becker-Lerchner
Friederike Becker-Lerchner

Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht …

Anzeige




 

Anzeige
Seminare für Sekretärinnen

 
 
Beitrag twittern
Visitenkarten immer sorgfältig betrachten!

Auf Ihrer Visitenkarte sollten in ansprechender und übersichtlicher Form die Angaben stehen, die ein Gesprächs- bzw. Geschäftspartner von Ihnen benötigt, also neben Ihrem vollen Namen, Ihren Titeln und Kontaktdaten gegebenenfalls auch Ihr Beruf bzw. die Funktion/Position, die Sie in Ihrem Unternehmen innehaben.

Mit diesen 5 Tipps aus dem großen Knigge sind Sie immer auf der sicheren Seite:

  1. Sie überreichen Ihre Visitenkarte, nachdem Sie sich selbst vorgestellt haben, und zwar mit einer Bemerkung wie: „Darf ich Ihnen meine Karte geben?“ Üblicherweise wird Ihr Gesprächspartner dann seinerseits eine Karte zücken.

  2. Achten Sie beim Überreichen darauf, dass die Schrift zum Empfänger zeigt.

  3. Wenn Sie eine Visitenkarte bekommen: Nehmen Sie die Karte an wie ein kleines Geschenk, bedanken Sie sich und lesen Sie die Angaben zur Person, bevor Sie sie wegstecken.

  4. Zum guten Ton gehört es, sich ohne Titel vorzustellen. Prüfen Sie: Ist Ihr Gegenüber zufällig Graf oder Doktor? Wenn ja, sprechen Sie ihn ab sofort mit diesem Titel an.

  5. Sie können sich im Anschluss an das Gespräch ruhig Notizen auf der Rückseite der Karte machen (zum Beispiel, bei welchem Anlass sie Ihnen überreicht wurde). Achten Sie aber darauf, dass der Gebende das nicht sieht und als Missachtung versteht.

Noch ein Hinweis zur Visitenkartensprache

Bekommen Sie eine Karte mit dem Kürzel „p. r.“ überreicht? Das bedeutet „pour remercier“, zum Dank.
Beitrag veröffentlicht am: 08.09.2008
Aus: Der große Knigge – Jetzt gratis testen!
Wie finden Sie diesen Beitrag? Durchschnittliche Bewertung
Bewertung
bei 0 Bewertungen
Mit der Abgabe einer Bewertung wird ausschließlich der Wert der Bewertung gespeichert. Ein Rückschluss auf die Identität bestimmter Personen ist damit nicht möglich!
Diesen Beitrag jetzt...
Weiterempfehlen Drucken RSS-Feed Abonnieren Twittern Bei XING posten


Kurz-URL für Presse: www.business-best-practice.de/3523
Info per E-Mail über neue ähnliche Beiträge


Anzeige
Die besten Reden von A bis ZDie besten Reden von A bis Z
Andere haben sich bereits für Sie den Kopf zerbrochen ...

... und Sie dürfen jetzt mit einer perfekten Reden, einer mitreißenden Ansprachen oder einer begeisternden Präsentationen glänzen. Um dann den begeisterten Applaus zu ernten.

Denn mit Hilfe der über 397 professionelle Vorlagen und unzähligen Zitaten zu jedem Redeanlass, setzen Sie Akzente, die begeistern.


Testen Sie jetzt Die BESTEN Reden von A bis Z



Diese aktuellen News & Tipps für Führungskräfte, Leiter und Manager könnten Sie interessieren:

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge für Führungskräfte, Leiter und Manager

 

Das Small Talk-Thema des Tages

Sie kennen das doch bestimmt auch: Sobald Sie kurz mit bekannten oder unbekannten Personen zusammentreffen, ist ein kurzes, unverbindliches Gespräch angesagt: Der Small Talk.

Egal, ob vor einem Seminar, einer Tagung, im Aufzug oder in der Warteschlange: Sie wollen sich ja nicht anschweigen. Aber was dann? Das Wetter und die gute oder schlechte Anreise als Small-Talk-Thema fallen den meisten noch ein. Wenn Sie es aber nicht wie alle machen wollen, schlagen wir Ihnen mit diesem Newsletter auf unserer Partnerseite small-talk-themen.de täglich ein aktuelles Thema vor, das Sie für Ihren Small Talk nutzen können.

Ihre E-Mail-Adresse:





Lesen Sie auch unsere weiteren Beiträge für Führungskräfte, Leiter und Manager:



Diese Seite wurde vom McAfee SiteAdvisor
auf Sicherheit überprüft
Gelassenheits-Schaf
© 2005-2017, web suxxess factory