Anzeige
Leer Leer
 
Leer
Leer
Leer
Leer
Leer
Anzeige
Staples: Ihr Partner für Bürobedarf





Business-Ratgeber für Ihren Erfolg 2018
Jetzt in unserem Shop:

» Jetzt auch mit Gratis-Test-Garantie «

Die aktuelle Meinung aus unserer
Experten-Ecke:

Jens Holtmann
Jens Holtmann

Billig einkaufen kann jeder

Anzeige




 

Anzeige
Seminarangebot: Geprüfte Korrespondenz-Expertin

 
 
Beitrag twittern
Vorsicht: Jetzt wird es bei Preiserhöhungen im Onlineshop kompliziert

Dieses Urteil wird man nicht mögen. Aber man muss es leider akzeptieren. Der Bundesgerichtshof hat entschieden (11.3.2010, Az. I ZR 123/08), dass Händler, die ihre Produkte an Preissuchmaschinen melden, diese dort zum gleichen Preis wie im eigenen Onlineshop anbieten müssen – was ja noch nachvollziehbar wäre.

Kritisch wird es in der Praxis aber bei Preiserhöhungen. In dem verhandelten Fall, der in WerbePraxis aktuell zu lesen war, hatte ein Onlineshop eine Espressomaschine der Marke Saeco über die Preissuchmaschine idealo.de beworben.

Dann erhöhte der Händler den Preis in seinem Onlineshop von 550 auf 587 Euro. Während die Preiserhöhung im eigenen Shop sofort wirksam wurde, stand in der Preissuchmaschine allerdings für 3 Stunden noch der alte Preis von 550 Euro.

Darin sah der Bundesgerichtshof eine Irreführung der Verbraucher. Zwar hatte der Händler die Preisänderung auch auf idealo.de bekannt gegeben, er hätte den Preis im Shop aber erst dann umstellen dürfen, wenn er zuvor in der Preissuchmaschine aktualisiert worden wäre.

Der Bundesgerichtshof sah es als einen besonderen Wettbewerbsvorteil an, dass die besagte Espressomaschine bei idealo.de an erster Stelle genannt wurde. Der durchschnittlich informierte Verbraucher würde einer Preissuchmaschine Aktualität unterstellen. Er gehe also auch davon aus, diese Maschine zum angegebenen Preis im Onlineshop erwerben zu können.

Achtung: Auch der Hinweis „alle Angaben ohne Gewähr“ oder die Information, dass aus technischen Gründen eine Verzögerung in der Preisaktualisierung möglich sei, ließ der BGH nicht gelten.

Im Klartext gilt das für Sie: Als Shop-Betreiber dürfen Sie den Preis im Onlineshop erst dann erhöhen, wenn diese Erhöhung in den Preissuchmaschinen angezeigt wird. Wie das in der Praxis funktionieren soll, hat der Bundesgerichtshof nicht näher erläutert. Bislang werden Preise von den Preissuchmaschinen nach einem eigenem Rhythmus aktualisiert. Die Preiserhöhungen werden in einer Datei (nach der Änderung im Shopsystem) übermittelt, oder direkt aus dem Shop ausgelesen

WerbePraxis aktuell-Zusatz-Tipp: Immer den Komplettpreis nennen!

Preisangaben in Preissuchmaschinen müssen auch die Versandkosten enthalten. Bereits vor einem halben Jahr urteilte der Bundesgerichtshof, dass in Preissuchmaschinen der komplette Endpreis inklusive Versandkosten genannt werden muss. Damals hatte ein Händler lediglich den Produktpreis an die Preissuchmaschine froogle.de übermittelt. Die Versandkosten wurden dann erst im Onlineshop mitgeteilt.
Beitrag veröffentlicht am: 19.10.2010
Aus: WerbePraxis aktuell – Jetzt gratis testen!
Wie finden Sie diesen Beitrag? Durchschnittliche Bewertung
Bewertung
bei 0 Bewertungen
Mit der Abgabe einer Bewertung wird ausschließlich der Wert der Bewertung gespeichert. Ein Rückschluss auf die Identität bestimmter Personen ist damit nicht möglich!
Diesen Beitrag jetzt...
Weiterempfehlen Drucken RSS-Feed Abonnieren Twittern Bei XING posten


Kurz-URL für Presse: www.business-best-practice.de/6355
Info per E-Mail über neue ähnliche Beiträge


Anzeige
Die besten Reden von A bis ZDie besten Reden von A bis Z
So werden Sie ab sofort als Redner unschlagbar

Stellen Sie sich einmal vor, Sie würden mit Ihrer nächsten Rede Ihre Zuhörer mühelos von den Zielen Ihres Unternehmens überzeugen. Oder in Ihrer Rede eine unpopuläre Maßnahme so darstellen, dass jeder die Notwendigkeit einsieht – sogar die „Gewohnheitsnörgler“!

Und nun stellen Sie sich vor, dass solche Reden – und viele weitere mehr – bereits für Sie geschrieben sind. Überzeugend im Stil. Mitreißend in der Wortwahl. Brillant im Aufbau und in der Struktur. Kurz: perfekt!

Halten auch Sie ab sofort glänzende Reden, ohne Zeit für unnötige Vorarbeit zu vergeuden.

Die BESTEN Reden von A bis Z bieten Ihnen einen riesigen Fundus an perfekten Musterreden und Zitate für jeden Rede-Anlass im Beruf, im Verein, in der Schule, in der Politik – und natürlich auch für private Rede-Anlässe: Abschied, Antritt, Begrüßung, Eröffnung, Geburtstag, Hochzeit, Jubiläum, Neujahr, Laudatio, Trauer, Weihnachten und vieles mehr.

Lesen Sie hier mehr über die „BESTEN Reden von A bis Z“

Klicken Sie hier für Ihren kostenlosen „14-Tage-Gratis-Test“


Diese aktuellen News & Tipps für Werbung, Marketing und Trends könnten Sie interessieren:

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge für Werbung, Marketing und Trends

 

E-Mail-Newsletter: Marketing konkret

Ihr kostenloser E-Mail-Newsletter von business-best-practice.de

Ihre E-Mail-Adresse:



Lesen Sie auch unsere weiteren Beiträge zu den Themen "Werbung, Marketing & Trends":



Diese Seite wurde vom McAfee SiteAdvisor
auf Sicherheit überprüft
Gelassenheits-Schaf
© 2005-2017, web suxxess factory