Anzeige
Leer Leer
 
Leer
Leer
Leer
Leer
Leer
Anzeige
Staples: Ihr Partner für Bürobedarf





Business-Ratgeber für Ihren Erfolg 2018
Jetzt in unserem Shop:

» Jetzt auch mit Gratis-Test-Garantie «

Die aktuelle Meinung aus unserer
Experten-Ecke:

Günter Stein
Günter Stein

Ein wirklich leicht gesagter Satz ...

Anzeige




 

Anzeige
Seminare für Sekretärinnen

 
 
Beitrag twittern
Warnliste: An diesen Hürden scheitern Beratungsprojekte

Sterne
Bewertung
Dies ist ein
5 -Sterne-Beitrag von
business-best-practice.de
Wegen Kosten- und Erfolgsdrucks werden sich Auftraggeber künftig keine gescheiterten Berater-Projekte mehr leisten können. Wie Sie Projekt-Flops vermeiden, sagt Ihnen die Warnliste des Meta-Beraters Cardea, die im Trendletter veröffentlicht wurde:

  • Hürde 1: Weder Auftraggeber noch Berater wissen, um welches Problem es eigentlich geht.

    Lösung: Setzen Sie sich in der Geschäftsführung zusammen – und zwar bevor der Berater kommt! Erstellen Sie mittels Brainstorming und Verdichtung eine Beschreibung der Aufgabe, die der Berater lösen soll.

  • Hürde 2: Der Haus- und Hofberater, der angeblich alles kann, bekommt den Auftrag.

    Lösung: Schauen Sie sich am Markt um. Suchen Sie nach der besten Methode und dem passenden Berater.

  • Hürde 3: Berater sucht sich die Aufgaben selbst, aber Ihr Nutzen bleibt aus.

    Lösung: Wenn Sie den Berater ausgewählt haben, sagen Sie mittels eines Briefings genau, was er tun soll und was die Ziele sind. Legen Sie die Bereiche fest, in denen Sie keine Mitwirkung wollen. Das schützt vor schleichender Ausweitung des Projekts.

  • Hürde 4: Geschäftsführer verfolgt die Arbeit im Projekt nicht.

    Lösung: Kümmern Sie sich regelmäßig um die Arbeit des Beraters. Zeigen Sie Interesse, kontrollieren Sie Zwischenziele, steuern Sie nach.

  • Hürde 5: Der Berater schickt die falschen Mitarbeiter.

    Der Experte für Ihr Thema war nur im Akquise-Gespräch da, für das Projekt hatte er keine Zeit. Lösung: Prüfen Sie die Qualifikation der Projekt-Mitarbeiter. Passt ein Berater nicht, sprechen Sie das an.

Trendletter-Tipp: 30 Prozent der Beratungsprojekte scheitern, so die Cardea-Studie. Verbessertes Management kann die Rate der Einsätze ohne Erfolg auf fünf Prozent drücken!
Beitrag veröffentlicht am: 11.01.2011
Aus: Trendletter – Jetzt gratis testen!
Wie finden Sie diesen Beitrag? Durchschnittliche Bewertung
Bewertung
bei einer Bewertung
Mit der Abgabe einer Bewertung wird ausschließlich der Wert der Bewertung gespeichert. Ein Rückschluss auf die Identität bestimmter Personen ist damit nicht möglich!
Diesen Beitrag jetzt...
Weiterempfehlen Drucken RSS-Feed Abonnieren Twittern Bei XING posten


Kurz-URL für Presse: www.business-best-practice.de/6578
Info per E-Mail über neue ähnliche Beiträge


Anzeige
Wann holen SIE sich Ihr Landlächeln?Landlächeln
Wann holen SIE sich Ihr Landlächeln?

Das Landlächeln werden Sie erleben, wenn Sie sich auf das Erlebnis „Land“ einlassen: sei es, um die müden Knochen draußen in der Natur mal wieder zu reanimieren oder um sich vom hektischen Alltagsleben zu erholen.

Alle Sinne werden aktiviert und sorgen so dafür, dass jeder Teil Ihres Körpers Ihren Gesichtsmuskeln empfehlen wird, Ihren Mund zu einem entspannten Lächeln zu formen. Da können Sie gar nichts gegen tun :-)

Wollen Sie es erleben? Dann schauen Sie sich doch einmal unser Vulkaneifel-Ferienhaus an und nehmen Sie auch demnächst ein Landlächeln mit zurück in Ihren Alltag.

Kommen Sie doch mal kurz vorbei - wir freuen uns auf Sie!



Diese aktuellen News & Tipps für Werbung, Marketing und Trends könnten Sie interessieren:

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge für Werbung, Marketing und Trends

 

E-Mail-Newsletter: Marketing konkret

Ihr kostenloser E-Mail-Newsletter von business-best-practice.de

Ihre E-Mail-Adresse:



Lesen Sie auch unsere weiteren Beiträge zu den Themen "Werbung, Marketing & Trends":



Diese Seite wurde vom McAfee SiteAdvisor
auf Sicherheit überprüft
Gelassenheits-Schaf
© 2005-2017, web suxxess factory