Anzeige
Leer Leer
 
Leer
Leer
Leer
Leer
Leer
Anzeige





Business-Ratgeber für Ihren Erfolg 2017
Jetzt in unserem Shop:

» Jetzt auch mit Gratis-Test-Garantie «

Die aktuelle Meinung aus unserer
Experten-Ecke:

Angelika Rodatus
Angelika Rodatus

Zauberworte bewusst einsetzen

Anzeige




 

Anzeige
Seminare für Sekretärinnen

 
 
Beitrag twittern
Was Sie jetzt für einen gelungenen Jahreswechsel tun können

Unabhängig davon, ob Sie die verbleibenden 2 Monate bis zum Jahreswechsel für viel oder wenig halten: Jetzt ist eine gute Gelegenheit, um einige Dinge für die Zukunft zu prüfen, zu planen, zu ändern und Zäsuren zu setzen!

simplify organisiert-Tipp: Diese nützlichen Checks sollten Sie sich in den kommenden Wochen vornehmen:
  • Aufgeschobenes entscheiden

    Haben Sie im laufenden Jahr bestimmte Aktivitäten immer wieder aufgeschoben? Jetzt ist die beste Gelegenheit, sich von solchen Altlasten zu befreien. Bringen Sie Aufgeschobenes noch 2008 zu Ende, oder verabschieden Sie sich ganz davon, und schaffen Sie Platz für Neues im kommenden Jahr.


  • Eigentumsfragen klären

    Haben Sie Dinge geliehen oder verliehen? Dann machen Sie noch im alten Jahr reinen Tisch, indem Sie entsprechende Gegenstände zurückgeben bzw. zurückfordern.

  • Finanzangelegenheiten prüfen

    Überprüfen Sie regelmäßige Zahlungen, Kapitalanlagen sowie Versicherungsverträge auf Nutzen und Gültigkeit.

  • Mitgliedschaften checken

    Überdenken Sie den Nutzen von Mitgliedschaften in Vereinen/Verbänden.

  • Termine eintragen

    Füllen Sie Ihren Terminkalender und den Ihres Chefs in den nächsten Wochen mit allen wichtigen Terminen und Vorplanungen für 2009: Geburtstage, Jubiläen, Messetermine, Veranstaltungen, Urlaub, Ferienzeiten und so weiter. Tragen Sie Grobplanungen mit Bleistift ein (oder auf schmalen Post-its).

  • Urlaub planen

    Planen Sie frühzeitig, wenn Sie sich mit anderen abstimmen müssen. Beziehen Sie „Brückentage“ in Ihre Planung ein.

  • Veranstaltungen planen

    Reservieren Sie im Kalender Zeit für Kongresse, Weiterbildungen etc.

  • Verträge checken

    Prüfen und überdenken Sie bestehende Verträge und Vereinbarungen, die mit Lieferanten und Dienstleistern bestehen. Entsprechen die Lieferungen und Leistungen in Art und Umfang nach wie vor Ihren Ansprüchen? Verhandeln Sie, und bessern Sie nach, um ab dem 1. Januar 2009 mit angepassten Konditionen ins neue Jahr zu starten.
Beitrag veröffentlicht am: 28.10.2008
Aus: simplify organisiert – Jetzt gratis testen!
Wie finden Sie diesen Beitrag? Durchschnittliche Bewertung
Bewertung
bei 0 Bewertungen
Mit der Abgabe einer Bewertung wird ausschließlich der Wert der Bewertung gespeichert. Ein Rückschluss auf die Identität bestimmter Personen ist damit nicht möglich!
Diesen Beitrag jetzt...
Weiterempfehlen Drucken RSS-Feed Abonnieren Twittern Bei XING posten


Kurz-URL für Presse: www.business-best-practice.de/3923
Info per E-Mail über neue ähnliche Beiträge


Anzeige
Wann holen SIE sich Ihr Landlächeln?Landlächeln
Wann holen SIE sich Ihr Landlächeln?

Das Landlächeln werden Sie erleben, wenn Sie sich auf das Erlebnis „Land“ einlassen: sei es, um die müden Knochen draußen in der Natur mal wieder zu reanimieren oder um sich vom hektischen Alltagsleben zu erholen.

Alle Sinne werden aktiviert und sorgen so dafür, dass jeder Teil Ihres Körpers Ihren Gesichtsmuskeln empfehlen wird, Ihren Mund zu einem entspannten Lächeln zu formen. Da können Sie gar nichts gegen tun :-)

Wollen Sie es erleben? Dann schauen Sie sich doch einmal unser Vulkaneifel-Ferienhaus an und nehmen Sie auch demnächst ein Landlächeln mit zurück in Ihren Alltag.

Kommen Sie doch mal kurz vorbei - wir freuen uns auf Sie!



Diese aktuellen News & Tipps für Sekretärinnen und Assistentinnen könnten Sie interessieren:

    Leider wurde kein Beitrag gefunden.
Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge für Sekretärinnen und Assistentinnen

 

Das Small Talk-Thema des Tages

Sie kennen das doch bestimmt auch: Sobald Sie kurz mit bekannten oder unbekannten Personen zusammentreffen, ist ein kurzes, unverbindliches Gespräch angesagt: Der Small Talk.

Egal, ob vor einem Seminar, einer Tagung, im Aufzug oder in der Warteschlange: Sie wollen sich ja nicht anschweigen. Aber was dann? Das Wetter und die gute oder schlechte Anreise als Small-Talk-Thema fallen den meisten noch ein. Wenn Sie es aber nicht wie alle machen wollen, schlagen wir Ihnen mit diesem Newsletter auf unserer Partnerseite small-talk-themen.de täglich ein aktuelles Thema vor, das Sie für Ihren Small Talk nutzen können.

Ihre E-Mail-Adresse:





Lesen Sie auch unsere weiteren Beiträge für „Sekretärinnen & Assistentinnen“:



Diese Seite wurde vom McAfee SiteAdvisor
auf Sicherheit überprüft
Gelassenheits-Schaf
© 2005-2017, web suxxess factory