Anzeige
Leer Leer
 
Leer
Leer
Leer
Leer
Leer
Anzeige
Staples: Ihr Partner für Bürobedarf





Business-Ratgeber für Ihren Erfolg 2017
Jetzt in unserem Shop:

» Jetzt auch mit Gratis-Test-Garantie «

Die aktuelle Meinung aus unserer
Experten-Ecke:

Bernd Röthlingshöfer
Bernd Röthlingshöfer

Privatheit gewinnt

Anzeige




 

Anzeige
Seminare für Sekretärinnen

 
 
Beitrag twittern
Wie Sie Humor stil- und treffsicher einsetzen

Sterne
Bewertung
Dies ist ein
4 -Sterne-Beitrag von
business-best-practice.de
Viele Rednerinnen und Redner scheuen sich davor, Humor in ihre Rede einzubauen. Die Angst, ein Gag oder Witz könnte versagen, ist einfach zu groß. Schade, denn wer auf Humor verzichtet, beraubt seine Rede eines wichtigen Erfolgsinstruments.

Der neue Reden-Berater-Tipp: Dabei können Sie sich erfolgreich dagegen „absichern“:

  1. Zitieren Sie jemand anders: Sagen Sie es nicht selbst, sondern „mit anderen Worten“. Gags berühmter Vorbilder sind für Sie (fast) immer ungefährlich, denn Sie zitieren ja nur. Kommt der Gag nicht an, kann keiner sagen, Sie seien humorlos – der andere war's. Kommt der Gag aber an, streichen Sie den Applaus ein.

  2. Lesen Sie aus einem Brief, Buch, Artikel vor: Wie wäre es mit einer komischen Passage aus einem Kinder- oder Beschwerdebrief, aus Presse oder Literatur? Wenn's zündet, ernten Sie den Beifall – wenn nicht, war's wieder ein anderer.

  3. Beschreiben Sie einen Cartoon: Nehmen Sie eine Karikatur aus einer gut beleumdeten Zeitung/Zeitschrift und erzählen Sie den Gag. Wenn Ihre Beschreibung kein Schmunzeln hervorruft, sagt sich der Zuhörer: „Die ,FAZ‘ (o. a.) war auch schon mal besser!“

  4. Erfinden Sie Abkürzungen: Im E-Mail-Zeitalter haben wir es ständig mit Wort- und Satzfetzen zu tun. Warum also nicht einmal eine Botschaft zusammenfassen (EWE = Es wird ernst) oder umgekehrt einer bekannten Abkürzung eine neue Bedeutung geben (ZDF = Zeitgewinn durch Fernsehverzicht)? Schreiben Sie sie anderen zu („Neulich erhielt ich eine SMS …“), dann war's im Zweifel: ein anderer.
Beitrag veröffentlicht am: 24.08.2009
Aus: Der neue Reden-Berater — Jetzt gratis testen!
Wie finden Sie diesen Beitrag? Durchschnittliche Bewertung
Bewertung
bei 2 Bewertungen
Mit der Abgabe einer Bewertung wird ausschließlich der Wert der Bewertung gespeichert. Ein Rückschluss auf die Identität bestimmter Personen ist damit nicht möglich!
Diesen Beitrag jetzt...
Weiterempfehlen Drucken RSS-Feed Abonnieren Twittern Bei XING posten


Kurz-URL für Presse: www.business-best-practice.de/4693
Info per E-Mail über neue ähnliche Beiträge


Anzeige
Führungswissen für die AssistentinFührungswissen für die Assistentin
So unterstützen, entlasten und vertreten Sie Ihren Vorgesetzten kompetent und souverän

In zahlreichen Übungen erhalten Sie Hilfestellungen zu folgenden Themen:

  • Sicher und verantwortlich mit der „geliehenen Macht” des Chefs agieren
  • Feedback geben, knifflige Situationen meistern, Konflikte lösen
  • Aufgaben sondieren, Sachverhalte klären, Leistungen einfordern
  • Als Mittlerin verschiedene Interessen geschickt unter einen Hut bringen
  • Besprechungen und Meetings gut planen und nachbereiten



Überzeugen, motivieren und delegieren im Auftrag des Chefs– Jetzt anmelden!



Diese aktuellen News & Tipps für Personalverantwortliche, Unternehmer und Führungskräfte könnten Sie interessieren:

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge für Personalverantwortliche, Unternehmer und Führungskräfte

 

E-Mail-Newsletter: Personal intern

Ihr kostenloser E-Mail-Newsletter von business-best-practice.de

Ihre E-Mail-Adresse:



Lesen Sie auch unsere weiteren Beiträge für Personalleiter & Führungskräfte:



Diese Seite wurde vom McAfee SiteAdvisor
auf Sicherheit überprüft
Gelassenheits-Schaf
© 2005-2017, web suxxess factory