Anzeige
Leer Leer
 
Leer
Leer
Leer
Leer
Leer
Anzeige





Business-Ratgeber für Ihren Erfolg 2018
Jetzt in unserem Shop:

» Jetzt auch mit Gratis-Test-Garantie «

Die aktuelle Meinung aus unserer
Experten-Ecke:

Friederike Becker-Lerchner
Friederike Becker-Lerchner

Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht …

Anzeige




 

Anzeige
Seminarangebot: Geprüfte Korrespondenz-Expertin

 
 
Beitrag twittern
Wie Sie als Betriebsrat optimal reagieren, wenn Ihr Arbeitgeber mit „zu teuer“ antwortet

Ob es um die Schulung eines Kollegen, die Anschaffung einer Zeitschrift oder das Einstellen einer Sekretärin für Ihr Büro geht: Wann immer Sie als Betriebsrat Ihren Arbeitgeber bitten, die Kosten für etwas zu tragen, müssen Sie damit rechnen, dass er Ihre Anfrage mit „zu teuer“ abschmettert.

Urteilsdienst für den Betriebsrat-Tipp: Darauf sollten Sie es nicht beruhen lassen.

Begründen Sie stattdessen, warum Sie auf die Schreibkraft angewiesen sind bzw. warum eine Schulung für Sie wichtig ist.

Sagen Sie konkret, welche Aufgaben sie erledigen soll bzw. in welcher Angelegenheit Sie hoffen, durch die Schulung weiterzukommen.

Oberster Grundsatz ist dabei immer: Weg vom Preis, hin zum Nutzen. Ihr Arbeitgeber sieht den Preis immer in Relation zum Nutzen.
  • Preis relativieren: Sie müssen Ihren Arbeitgeber deshalb einerseits davon überzeugen, dass der Preis angemessen ist, und ihm andererseits vor Augen führen, dass er auch einen Nutzen davon hat.

  • Preis aufschlüsseln: Gerade wenn es um Dienstleistungskosten, wie z. B. die Kosten für eine Sekretärin geht, sollten Sie den Preis aufschlüsseln. Rechnen Sie Ihrem Arbeitgeber vor, mit welchen Kosten er rechnen muss. So sind Sie glaubwürdiger.
Beitrag veröffentlicht am: 09.01.2009
Aus: Urteilsdienst für den Betriebsrat — Jetzt gratis testen!
Wie finden Sie diesen Beitrag? Durchschnittliche Bewertung
Bewertung
bei 0 Bewertungen
Mit der Abgabe einer Bewertung wird ausschließlich der Wert der Bewertung gespeichert. Ein Rückschluss auf die Identität bestimmter Personen ist damit nicht möglich!
Diesen Beitrag jetzt...
Weiterempfehlen Drucken RSS-Feed Abonnieren Twittern Bei XING posten


Kurz-URL für Presse: www.business-best-practice.de/3969
Info per E-Mail über neue ähnliche Beiträge


Anzeige
Die besten Reden von A bis ZDie besten Reden von A bis Z
Andere haben sich bereits für Sie den Kopf zerbrochen ...

... und Sie dürfen jetzt mit einer perfekten Reden, einer mitreißenden Ansprachen oder einer begeisternden Präsentationen glänzen. Um dann den begeisterten Applaus zu ernten.

Denn mit Hilfe der über 397 professionelle Vorlagen und unzähligen Zitaten zu jedem Redeanlass, setzen Sie Akzente, die begeistern.


Testen Sie jetzt Die BESTEN Reden von A bis Z



Diese aktuellen News & Tipps für Führungskräfte, Leiter und Manager könnten Sie interessieren:

Hier finden Sie eine Übersicht aller Beiträge für Führungskräfte, Leiter und Manager

 

E-Mail-Newsletter: Reden und präsentieren aktuell

„Reden ist Silber, Schweigen ist Gold“ – das gilt keinesfalls im Berufsleben. Wer sich gekonnt in Szene setzen und sein Anliegen erfolgreich „rüberbringen“ kann, ist eindeutig im Vorteil. Und auch im Privatleben gibt es zahlreiche Situationen, wo Ihre rhetorischen Fähigkeiten gefragt sind: beispielsweise im Vereinsleben, aber auch bei wichtigen familiären Ereignissen.

„Reden und präsentieren aktuell“ hält jeden Mittwoch geldwerte Rhetorik-Tipps, pfiffige PowerPoint-Ideen, aktuelle Etikette-Empfehlungen sowie zeitgemäße Zitate für Sie bereit – damit Ihre nächste Rede, Ihre nächste Präsentation ein Bombenerfolg wird.

Ihre E-Mail-Adresse:





Lesen Sie auch unsere weiteren Beiträge für Führungskräfte, Leiter und Manager:



Diese Seite wurde vom McAfee SiteAdvisor
auf Sicherheit überprüft
Gelassenheits-Schaf
© 2005-2017, web suxxess factory