Anzeige
Leer Leer
 
Leer
Leer
Leer
Leer
Leer
Anzeige





Business-Ratgeber für Ihren Erfolg 2018
Jetzt in unserem Shop:

» Jetzt auch mit Gratis-Test-Garantie «

Die aktuelle Meinung aus unserer
Experten-Ecke:

Dr. Eike Wenzel
Dr. Eike Wenzel

Schlecker, „Discount-Wohlstand” und die neue Grammatik der Weltwirtschaft

Anzeige




 

Anzeige
Seminare für Sekretärinnen

 
Sie befinden sich hier: Startseite > Werbung, Marketing & Trends > Marketing-Lexikon
S
Sans-Serif-Schriften Schriften, die keinerlei Zierstriche an den Buchstaben und Ziffern besitzen (z. B. die Schriften Arial oder Helvetica).
Schluss Zusammenfassung aller wichtigen Punkte eines Werbebriefes, die unmittelbar vor der Unterschrift des Briefautors steht.
Seitenleiste Separate Textbox, um die die Hauptgeschichte herumfließt. Seitenleisten enthalten meist kleine "Geschichten", die die Aussagen der Hauptgeschichte unterstützen sollen.
Self-Mailer Ein Werbemittel, das ohne Versandkuvert versendet wird.
Serie Ähnlich wie eine → Reihe. Serien laufen zeitlich meist weniger lang als Reihen.
Serifen-Schriften Schriften, die kleine Zierstriche an den Buchstaben und Ziffern besitzen (z. B. die Schrift Times).
Split-Test Zwei (oder mehr) verschiedene Varianten einer Anzeige erscheinen in derselben Ausgabe einer Zeitung oder Zeitschrift (die einzelnen Hefte beinhalten unterschiedliche Anzeigen). Damit soll getestet werden, welche Anzeige effektiver ist. Das gleiche Vorgehen gibt es auch bei Mailings. Dabei wird das gesamte Adressvolumen entsprechend der Anzahl von verschiedenen Mailings geteilt.
Standard Das stärkste Mailing eines Unternehmens, gegen das neue Mailings getestet werden. Wenn ein neues Mailing (= Test-Mailing) erfolgreicher ist, wird es zum neuen Standard. Achtung: Der Erfolg eines Mailings leitet sich nicht nur aus der Response her, sondern auch daraus, wie viele Kunden das angebotene Produkt tatsächlich behalten und dafür bezahlen.
Stuffer Dienen häufig als Pforten (→ Pforte). Darauf wird meist ein ausgewählter Aspekt des Angebots hervorgehoben (z. B. die Garantie, eine Prämie). Stuffer haben meist ungewöhnliche Formen und Größen. Sie werden zusätzlich zum Brief in das Versandkuvert gesteckt.
Sub-Head Mini-Headline, die den Fließtext eines Werbebriefes aufbricht und dem Leser einen Vorteil kommuniziert.
zur Übersicht
Dieser Beitrag wurde gesponsert von: Kompakt-Kurs Werbetexten

Sie wollen Umsatz? Schreiben Sie Werbebriefe, die verkaufen!

Schon ein einziger erfolgreicher Werbetext kann Ihren Umsatz explodieren lassen! Doch Sie müssen keine Unsummen an Agenturen dafür ausgeben:

Schreiben Sie ab sofort Ihre erfolgreichsten Werbetexte einfach selbst! Lehnen Sie sich dann zurück und genießen das schöne Gefühl, wenn Ihre Umsätze steigen, ohne dass Sie mehr dafür arbeiten müssen.

Jeder kann Werbebriefe schreiben – auch Sie können diese Fähigkeit ganz einfach erlernen. Sie müssen lediglich einige Texter-Geheimnisse kennen und wissen, wann Sie welche erprobte Technik anwenden müssen.

Doch wirklich gute Werbetexter sind rar ... und es gibt keine staatlichen Schulen oder Universitäten, wo Sie die Geheimnisse erfolgreicher Werbetexte erlernen könnten.

Jetzt ist das Profi-Wissen der besten Werbetexter der Welt für Sie zusammengefasst: im Kompakt-Kurs Werbetexten, einem Fernlehrgang, mit dem Sie Schritt für Schritt die goldenen Regeln des Werbetextens erlernen und Ihrer Werbung einen kräftigen Schub geben.

Lesen Sie hier mehr über „Kompakt-Kurs Werbetexten“

Klicken Sie hier für Ihre kostenlose „30-Tage-Gratis-Test-Anmeldung“


Lesen Sie auch unsere weiteren Beiträge zu den Themen "Werbung, Marketing & Trends":


Diese Seite wurde vom McAfee SiteAdvisor
auf Sicherheit überprüft
Gelassenheits-Schaf
© 2005-2017, web suxxess factory